Naturschutzgebiet "Alte Leine"

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 18 von 20 Fahrradfahrern

Tipps

  • Mapf

    Das Naturschutzgebiet mit dem Kennzeichen NSG HA 191 ist 317 Hektar groß. Seit 2004 ist es Bestandteil des FFH-Gebietes „Leineaue zwischen Hannover und Ruthe“.[1] Das Gebiet ist fast vollständig vom Landschaftsschutzgebiet „Obere Leine“ umgeben, durch das es auch mit dem etwas südlich liegenden Naturschutzgebiet „Leineaue zwischen Ruthe und Koldingen“ vernetzt ist. Das Gebiet steht seit dem 10. Juni 1999 unter Naturschutz. Das zum 15. November 1979 ausgewiesene, ehemalige Naturschutzgebiet „Laatzener Teiche“ ist im Naturschutzgebiet „Alte Leine“ aufgegangen. Zuständige untere Naturschutzbehörde ist die Region Hannover (Wikipedia).

    • 7. Juli 2019

  • Notnagel

    Hier kann man wunderbar radeln und die schönen Ausblicke geniessen,lohnt sich zu jeder Jahreszeit.(spazieren gehen bzw. wandern natürlich auch)

    • 20. Juli 2019

  • Happy Trails Heiko

    Schöne und schattige Wege entlang der Leine-Auen machen hier das Radfahren zum Genuss.

    • 26. August 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Naturschutzgebiet "Alte Leine"

Ort: Laatzen, Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Distanz6,68 km
  • Bergauf0 m
  • Bergab0 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Laatzen