Entdecken

Deutsches Eck und Kaiser-Wilhelm Denkmal

Deutsches Eck und Kaiser-Wilhelm Denkmal

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
1562 von 1623 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Sebastian Kowalke

    Am Deutschen Eck fließt die Mosel in den Rhein. Im Jahre 1897 wurde hier ein künstliche Landzunge aufgeschüttet, auf der ein monumentales Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I. errichtet wurde. Dieses Denkmal sollte nicht bloß an den Kaiser, sondern auch an sein Mitwirken bei der deutschen Reichsgründung erinnern – daher auch der Name „Deutsches Eck”. Tatsächlich wurde die Moselmündung aber auch schon früher als Deutsches Eck bezeichnet: Im späten Mittelalter errichtete der Deutsche Orden nahe der Mündung das Deutschherrenhaus als Verwaltungssitz. Damals nannte man die Mündung „Deutscher Ordt”, doch schon bald wurde „Deutsches Eck” daraus.

    • 25. Oktober 2018

  • ROBERT, mit dem Rad & Hund durchs Land.

    Das Deutsche Eck ist eine künstlich aufgeschüttete Landzunge in Koblenz an der Mündung der Mosel in den Rhein. Im Jahr 1897 wurde hier ein monumentales Reiterstandbild des ersten Deutschen Kaisers Wilhelm I. errichtet, das als Denkmal für die Deutsche Reichsgründung 1871 konzipiert war. Das von der Rheinprovinz in Auftrag gegebene Kaiser-Wilhelm-Denkmal stand in Tradition von vielen zwischen 1888 und 1918 im deutschsprachigen Raum errichteten Denkmälern.
    Der Sockel des im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigten Standbildes diente von 1953 bis 1990 als Mahnmal der Deutschen Einheit. Eine Nachbildung der Skulpturengruppe wurde 1993 nach vorausgegangenen kontroversen Diskussionen wieder auf dem Sockel angebracht.
    Das Deutsche Eck ist das Wahrzeichen der Stadt Koblenz und bedeutender Anziehungspunkt für Touristen. Am linksrheinischen Ufer zweigen hier die Rheinanlagen (Konrad-Adenauer-Ufer), am rechten Moselufer das Peter-Altmeier-Ufer ab.

    • 17. September 2015

  • Radweg Deutsche Einheit

    Durch die Ansiedlung des Deutschen Ordens am Zusammenfluss von Rhein und Mosel im Jahr 1216 erhielt dieser geschichtsträchtige Platz seinen Namen „Deutsches Eck“. Dem Zusammenfluss verdankt Koblenz auch seinen Namen; 1891 wählte Kaiser Wilhelm II das Eck als Ort für ein Denkmal seines Großvaters Wilhelm I; es gehört seit 2002 zum UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“. Zwischen 1953 – 1990 galt es als Mahnmal der deutschen Einheit.
    Entfernung zum Radweg: ca. 1 km
    Jederzeit zugänglich.

    • 10. August 2016

  • CyclingOlli

    Das Deutsche Eck ist eine künstlich aufgeschüttete Landzunge in Koblenz an der Mündung der Mosel in den Rhein. Im Jahr 1897 wurde hier ein monumentales Reiterstandbild des ersten Deutschen Kaisers Wilhelm I. errichtet, das als Denkmal für die Deutsche Reichsgründung 1871 konzipiert war. Das von der Rheinprovinz in Auftrag gegebene Kaiser-Wilhelm-Denkmal stand in Tradition vieler zwischen 1888 und 1918 im deutschsprachigen Raum errichteter Denkmäler.

    • 15. Oktober 2017

  • Seahunter

    Das Ziel des Moselradweges ist erreicht.
    Hier mündet die Mosel in den Rhein.
    Die Landzunge ( auch deutsche Eck) genannt ist künstlich aufgeschüttet.
    Auf dem das Kaiser-Wilhelm-Denkmal steht.
    Von dort hat man auch einen schönen Blick auf Festung Ehrenbreitstein, was mit einer Seilbahn zu erreichen ist.

    • 6. Februar 2017

  • HansJoergOtt

    Das Deutsche Eck ist eine künstlich aufgeschüttete Landzunge in Koblenz an der Mündung der Mosel in den Rhein. Im Jahr 1897 wurde hier ein monumentales Reiterstandbild des ersten Deutschen Kaisers Wilhelm I. errichtet, das als Denkmal für die Deutsche Reichsgründung 1871 konzipiert war. Das von der Rheinprovinz in Auftrag gegebene Kaiser-Wilhelm-Denkmal stand in Tradition vieler zwischen 1888 und 1918 im deutschsprachigen Raum errichteter Denkmäler.

    Der Sockel des im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigten Standbildes diente von 1953 bis 1990 als Mahnmal der Deutschen Einheit. Eine Nachbildung der Skulpturengruppe wurde 1993 nach vorausgegangenen kontroversen Diskussionen wieder auf dem Sockel angebracht.
    Das Deutsche Eck ist das Wahrzeichen der Stadt Koblenz und bedeutender Anziehungspunkt für Touristen. Am linksrheinischen Ufer zweigen hier die Rheinanlagen (Konrad-Adenauer-Ufer), am rechten Moselufer das Peter-Altmeier-Ufer ab.

    Weitere Informationen unter: de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Eck

    • 8. April 2017

  • Franky on tour🚴‍♂️💨

    Ein toller Anblick auf den Fluß und auf das Denkmal. Auf der Rückseite des Monument findet ihr ein Eiscafe und noch eine Lokalität. Hie gibt's Kaffee etc zu humanen Preisen. Auch öffentliche Toiletten befinden sich hier. (50cent)

    • 24. Juni 2019

  • Derda Von Dort

    Historisches Monument und die Mosel gesellt sich zum Rhein.
    All dies ist ein Besuch wert.

    • 30. August 2017

  • Derda Von Dort

    Mosel und Rhein treffen hier zusammen, und dieses vor historischem Hintergrund, wenn das nicht ausreichend Grund für einen Besuch ist?

    Abgesehen davon sind im unmittelbaren Umfeld ausreichend sehr viele weitere Dinge bei Interesse zu Besuchen; die meisten inzwischen über Komoot zu finden.

    • 25. Juni 2018

  • norwoeger

    Sehr sehenswerte Location, ein wenig überlaufen aber dennoch sehr schön. Hier fließt die Mosel in den Rhein, jede Menge Schiffsverkehr und die Möglichkeit mit der Seilbahn hinauf zur Festung Ehrenbreitstein zu fahren.

    • 7. November 2018

  • Derda Von Dort

    Dem kann, nein, dem muß ich mich anschliessen.
    Abgesehen vom historischem Hintergrund, alleine der geografische Punkt, die Mosel gesellt sich zum Rhein.
    Ist einen Besuch wert.

    • 30. August 2017

  • Henne

    Aus Wikipedia:
    Das Deutsche Eck ist eine künstlich aufgeschüttete Landzunge in Koblenz an der Mündung der Mosel in den Rhein. Im Jahr 1897 wurde hier ein monumentales Reiterstandbild des ersten Deutschen Kaisers Wilhelm I. errichtet, das als Denkmal für die Deutsche Reichsgründung 1871 konzipiert war. Das von der Rheinprovinz in Auftrag gegebene Kaiser-Wilhelm-Denkmal stand in Tradition vieler zwischen 1888 und 1918 im deutschsprachigen Raum errichteter Denkmäler.

    Der Sockel des im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigten Standbildes diente von 1953 bis 1990 als Mahnmal der Deutschen Einheit. Eine Nachbildung der Skulpturengruppe wurde 1993 nach vorausgegangenen kontroversen Diskussionen wieder auf dem Sockel angebracht.

    Das Deutsche Eck ist das Wahrzeichen der Stadt Koblenz und bedeutender Anziehungspunkt für Touristen. Am linksrheinischen Ufer zweigen hier die Rheinanlagen (Konrad-Adenauer-Ufer), am rechten Moselufer das Peter-Altmeier-Ufer ab.

    Dem kann man wirklich nichts mehr hinzu fügen :-)

    • 2. Juli 2018

  • Jörg

    Meine Lieblingstouren führen mich immer wieder ans Deutsche Eck, egal ob ich im Westerwald, Eifel, Taunus oder Hunsrück ( das sind die vier Mittelgebirge rund um Koblenz ) radele, Im GMEINER-Verlag ist mein Reisebegleiter " LIEBLINGSPLÄTZE - von Koblenz zu Rhein und Mosel - erschienen (auch als ebook erhältlich). Einige aktuelle Tipps zur Umgebung werde ich demnächst hier posten. Euch allen eine unfallfreie Fahrt und sonnige Grüße aus der schönsten Stadt zwischen zwei Flüssen, Jörg Schmitt-Kilian

    • 27. Juni 2019

  • Wolfram/Ts.

    Eine kompakte, überschaubare Info findet man hier: regionalgeschichte.net/mittelrhein/koblenz/kulturdenkmaeler/deutsches-eck.html

    • 10. März 2020

  • gaga gugu

    Überwältigend, Protzig und doch schön.

    • 4. Oktober 2017

  • Hannes

    Es ist einfach ein Muss - diesen Ort zu besuchen und zu bestaunen ! Wer Koblenz sehen will, muss das deutsche Eck besuchen

    • 6. Oktober 2018

  • Ira

    wollten gerne mit dem Schiff bis nach Cochem. leider geht das nur vom Freitag bis Sonntag.

    • 28. Juni 2018

  • Zero-One

    ...wo die Mosel in den Rhein fließt.

    • 7. Juli 2018

  • Daniel

    Schöner historischer Ort in Koblenz.

    • 20. April 2019

  • 🅰️ndreas

    Hier mündet die Mosel in den Rhein

    • 11. Juni 2019

  • 🅰️ndreas

    Hier muss man gewesen sein. Dort wo die Mosel in den Rhein mündet

    • 7. Oktober 2018

  • Derda Von Dort

    Mose und Rhein treffen hier vor historischen Hintergrund zusammen.
    Café's, Restaurant's, sind ausreichend vorhanden um die Stimmung zu genießen.

    • 10. Juni 2020

  • Vectra130

    Sollte definitiv jeder mal dort gewesen sein 😁
    Per Seilbahn gehts auch rauf zur Festung Ehrenbreitstein

    • 11. Juni 2020

  • Derda Von Dort

    Mosel und Rhein treffen sich vor historischem Hintergrund.
    Wer das nicht ausreichend findet , findet auch die richtige Gastronomie dort.

    • 21. April 2019


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Deutsches Eck und Kaiser-Wilhelm Denkmal

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Koblenz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe110 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Koblenz

Entdecken

Deutsches Eck und Kaiser-Wilhelm Denkmal