Auf dem Burgstein

Wander-Highlight

Empfohlen von 9 von 9 Wanderern

Tipps

  • Raubach

    Wanderschuhe 🥾 und Fotoapparat nicht vergessen 😊

    • 30. September 2019

  • Stefan V.

    Toller Platz mit super Aussicht. Erreichbar etwa 200m hinter dem Rastplatz an der Kapelle.Enstehung:
    Zur Zeit des „Weißen Jura“ (= Malm) war der süddeutsche Raum von einem flachen subtropischen Schelfmeer bedeckt. In diesem Flachmeer wechselten seichte Plattformen mit grobkörniger Kalkablagerung und tiefe Wannen mit feinkörniger Kalkablagerung. Der ca. 45 Meter hohe Burgstein besteht im Wesentlichen aus den massiven Plattform-Kalkablagerungen mit einigen eingestreuten Schwammriffen, die an den Hängen der Plattformen wuchsen. Während die Kalkschichten der Wannen im Laufe der Zeit durch überlagernde Gesteinsschichten stark kompaktiert wurden, widerstanden die Riff- und Plattformkalke dem Gebirgsdruck und blieben als Tafeln und mächtigere Blöcke erhalten. Die Erosion präparierte diese härteren Partien bevorzugt heraus. Insbesondere an den Prallhängen der Flüsse – in diesem Falle der eiszeitlichen Urdonau – führte dies zu Felsfreistellungen.
    Quelle:
    de.wikipedia.org/wiki/Burgstein_(Dollnstein)

    • 20. Oktober 2019

  • SabineO

    Burgstein haben wir leider nicht gefunden. Der Weg wäre kurz nach der Heilig-Geist-Kapelle unbeschildert nach links in die Wiese abgegangen. Der Abstecher über Norden hat uns nur eine Gratis-Runde eingebracht.

    • 30. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Auf dem Burgstein

Ort: Dollnstein, Eichstätt Landkreis, Altmühltal, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe410 m

Wetter - Dollnstein