Hochmoorweg

Wander-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 217 von 223 Wanderern

Tipps

  • Sebastian Kowalke

    Auf einem urigen Holzbohlensteg geht es durch das Hochmoor auf der Hornisgrinde.

    • 25. April 2018

  • The Walking Dad

    Auch im Winter, wenn man vom Moor nicht viel sieht,.....die Luft ist klar und der Schnee knirscht. Defintiv einen Ausflug wert!

    • 20. Oktober 2017

  • Thomas

    Toller Weg. Im Winter und Sommer ein tolles Erlebnis

    • 2. Januar 2017

  • Zauderjo

    Ein relativ kurzer, aber dennoch sehr schöner Plankenpfad zwischen dem Dreifürstenstein und dem Bismarkturm.

    • 19. August 2018

  • Marianne PWV

    Auf dem Bohlenweg liegt einem das Hochmoor zu Füßen.

    • 8. August 2018

  • Lisâ

    Bei wolkenlosem Himmel hat man in alle Richtungen einen wunderbaren Blick und bei Inversionswetterlage kann man von oben auf ein Wolkenmeer schauen.

    • 5. Mai 2019

  • kongasedie

    Auf einem Holzsteg durchs Moor.

    • 15. Oktober 2017

  • Kauai

    Die Hornisgrinde ist mit 1163 m der höchste Berg des Nordschwarzwaldes.
    Meine bevorzugte Zeit ist der Herbst, wenn bei Inversionswetterlage das Rheintal mit Nebel gefüllt ist und man selbst in der warmen Sonne wandern kann.

    Siehe auch: de.wikipedia.org/wiki/Hornisgrinde

    • 22. Mai 2017

  • Alf

    Ist immer einen Ausflug wert. Besonders bei schönem Wetter. Aber auch im Winter zu empfehlen.

    • 15. August 2017

  • Alf

    Leicht begehbarer Weg der über das Hochmoor führt.

    • 16. August 2017

  • Kauai

    Hier kann man die Spitze der Hornisgrinde umrunden und hat auf der Westseite den tollen Ausblick über das tief liegende Rheintal bis hinüber zu den Vogesen. Auf der Ostseite bietet sich der schöne Blick über die Schwarzwaldwälder.
    Der Weg ist auf alle Fälle schöner als die asphaltierte Straße am Funkturm vorbei.

    • 31. Januar 2018

  • The Walking Dad

    Oh, was kreuzt denn hier? Der Westweg? :-)
    Leute, geht raus und genießt die Natur. Nicht am Wochenende und seht selbst.

    • 20. Oktober 2017

  • Raphael

    Außergewöhnliche Atmosphäre mit seltener Flora

    • 23. April 2018

  • Sausewind

    Holzsteg übers Hochmoor mit interessanten Infotafeln, Aussichtturm und Klasse Aussichten.

    • 24. Juni 2018

  • Rainer Moritz

    Spannend auch die Geschichte des Hochmoors!

    • 25. Juni 2018

  • Rainer Moritz

    Auch für kinder spannend

    • 25. Juni 2018

  • Marianne PWV

    Auf dem Bohlenweg liegt einem das Hochmoor zu Füßen.

    • 8. August 2018

  • Anneliese

    wenn im Herbst die Erika blühen dann ist die ganze Grinde Lila super schön.

    • 12. September 2018

  • Ekkehard&Barbara

    Teils schöner, breiter Holzbohlenweg durch das Moor mit wunderbaren Ausblicken auf die Ostseite des Schwarzwaldes, in westlichlicher Richtung in die Rheinebene, südlich bei guter Sicht bis zu den Alpen. Es lohnt sich insbesondere auf den Aussichtsturm zu steigen.

    • 29. September 2018

  • Jonathan

    Das Wandern durch ein Moorgebiet auf einem Holzsteg ist etwas ganz besonderes, sollte jeder mal ausprobieren

    • 20. Oktober 2018

  • Manu Waldwusel

    Ein wirklich sehr schöner Pfad entlang des Hochmoores. Dazu gibt es noch ab und an sehr informative und schön gestaltete Infotafeln. Nicht nur für Kinder etwas!

    • 25. November 2018

  • Volker♒

    Macht riesigen Spaß und tolle Aussicht

    • 29. Juli 2019

  • Stefan

    Tolle Aussicht und landschaftlich außergewöhnlich!

    • 1. September 2019

  • Ruediger K.

    Das Hochmoor und der Weg durch dieses bietet zu jeder Jahreszeit tolle Kulissen und bleibende Eindrücke. Einfach wunderschön.

    • 13. Oktober 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Hochmoorweg

Ort: Seebach, Ortenau, Regierungsbezirk Freiburg, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Distanz445 m
  • Bergauf10 m
  • Bergab10 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Seebach