Rosenmüllerhöhle

Wander-Highlight

Empfohlen von 100 von 103 Wanderern

Tipps

  • Ben

    Einzigartiger Einblick in eine wunderschöne Höhle.
    Taschenlampe sinnvoll :-)

    • 31. Dezember 2017

  • Susanne

    Kurz nach dem Eingang tut sich eine riesengroße Höhle auf, welche mit Kerzenlichtern beleuchtet wurde. Einfach toll!

    • 15. Oktober 2016

  • Norman Lizurek

    Fledermausschutzzeit: Nur zwischen Anfang April bis Anfang Oktober in die Höhle gehen. Auch außerhalb der Höhle ist das aber ein wunderschöner Platz.

    • 27. Januar 2017

  • Jörg

    Die Rosenmüllerhöhle, auch Rosenmüllershöhle genannt, ist eine natürliche Karsthöhle bei Muggendorf einem Ortsteil der oberfränkischen Gemeinde Wiesenttal im Landkreis Forchheim in Bayern. Die Höhle wurde im Jahr 1790 uns ist eine ehemalige Schauhöhle.

    • 10. November 2017

  • Witwe Bolte

    Ich bin bei meiner Wanderung nur ca. 30 m in die Höhle gegangen und habe die Metallgeländer und Halterungen für die Teelichte gesehen. Ichwerde die Höhle auf jeden Fall separat begehen.
    Hinweis:
    > Zur Ausleuchtung Stirnlampen/Taschenlampen und perfekterweise einen Helm mitnehmen.
    > Erlaubt sind auch Mengen an Teelichter für einen romantischen Ausflug :-)
    > Die Höhle ist im I.Q des Jahres gesperrt
    > Ich würde für das Höhlenabenteuer mindestens eine Stunde in einer Tour einplanen
    Alles Wissenswerte und historisches zur Höhle siehe hier
    Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Rosenm%C3%BCllerh%C3%B6hle

    • 29. Juni 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Rosenmüllerhöhle”

Ort: Wiesenttal, Forchheim, Fränkische Schweiz, Oberfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe490 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Wiesenttal