Entdecken

Nägele Wandershaus

Nägele Wandershaus

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
288 von 316 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Thorsten

    Natur erleben auf der Schwäbischen Alb! - so lautet das Motto des durch den Deutschen Wanderverband zertifizierten Gasthofs. Dank der exponierten Lage auf dem Raichberg (956 Meter) kommt echtes Bergfeeling auf. Eine Übernachtung hier oben ist sicherlich ein tolles Erlebnis. Neben den üblichen Einzel-, Doppel-, Drei-, Vier- sowie Sechsbettzimmer stehen auch Familienzimmer mit getrennten Schlafzimmern zur Verfügung.
    In der gemütlichen Atmosphäre des Restaurant mit Blick über die Albhochfläche genießt man einen schmackhaften Querschnitt aus der Vielfalt der schwäbischen Küche.
    Öffnungszeiten:
    Ruhetag: Montag und Dienstag
    Mittwoch bis Sonntag von 10:30 Uhr bis 20:30 Uhr geöffnet
    naegelehaus.de
    Tel. +49 (0) 7432 - 21715

    • 4. Oktober 2016

  • Jules

    Ein schönes Einkehrhighlight vom schwäbischen Alpverein! Preis/ Leistungsverhältnis sehr gut.
    Jedoch Öffnungszeiten beachten!

    • 3. August 2019

  • Volker

    Das stattliche Haus wurde 1928, wenig unterhalb der höchsten Stelle des Raichberges errichtet. Es erhielt seinen Namen als Ehrung für den langjährigen 3. Vorsitzenden des Schwäbischen Albvereins, Eugen Nägele, der in den Jahren von 1913 bis 1933 Vorsitzender des Albvereins war und als Schriftleiter ihm schon von Anbeginn an seinen Stempel aufgeprägt hatte. Die flache Kuppe des Raichberges wie die umgebende Landschaft ist von großer natürlicher Schönheit. Weite, freie Flächen mit Schafweiden oder Wacholderheiden wechseln mit Waldstücken, Äckern und Hecken. Der nahe Albtrauf beeindruckt durch riesige Randklüfte beim Hangenden Stein. Auf 600 m kippt der gesamte Albtrauf in geologischen Zeiträumen nach außen. Alle Stadien des Vorganges sind zu sehen. Das Zeller Horn ist ein weiteres Glanzlicht dieser Landschaft. Vor der im fernen Dunst verschwindenden Landschaft baut sich in nur 1500 m Entfernung der schlanke Bergkegel des Hohenzollerns auf, der seit etwa 150 Jahren die neu erbaute Stammburg des früheren preußischen Herrschergeschlechtes trägt.
    Das Wanderheim ist bestens eingerichtet. Alle Zimmer, auch die Mehrbettzimmer, sind mit Dusche und WC ausgestattet. Nebst der einmaligen Landschaft zieht auch die vorzügliche Bewirtung an schönen Wochenenden Tausende von Menschen an; doch selbst bei großem Andrang sind zwar die Parkplätze überfüllt, in der Landschaft jedoch verteilen sich die Menschen in alle Richtungen. Der Möglichkeiten für kleine und größere Wanderungen sind viele. Auch zur Erkundung der etwas weiteren Umgebung eignet sich das Wanderheim vorzüglich als Stützpunkt. Bei klarem Wetter sind vom nahen Aussichtsturm die Alpen zu sehen. So ist es verständlich, dass im Jahre 1969 im Nägelehaus auf Anregung von Georg Fahrbach der Europäische Wanderverband gegründet wurde.

    • 4. Januar 2021

  • Günther

    Super Einkehrmöglichkeit zur Belohnung nach einer Traufwanderung

    • 26. Juni 2015

  • Roman Domhardt + Zera vom Laucherttal

    Höhengasthof Wanderheim des Schwäbischen Albvereins.
    Gutbürgerliche Deutsche Küche.
    Ruhig gelegen, mit traumhaften Ausblicken und reizvollen Wanderwergen, mitten auf der Schwäbischen Alb.
    Ruhetage: Montag und Dienstag

    • 19. Januar 2017

  • steffend

    Ein etwas bekannteres Restaurant

    • 1. April 2017

  • Shivani

    Hier muss man einfach gewesen sein. Bei einer Wanderung schmeckt Essen und Trinken einfach fantastisch. Die Homepage vom Nägelehaus: naegelehaus.de Hier kann man auch übernachten (rechtzeitig buchen") und es gibt auch ein LOWA Testcenter - es ist möglich kostenlos Schuhe zu testen. Wo gibt es das denn?

    • 5. November 2017

  • Tobias

    Gute Rastmöglichkeit - bei sehr guten Wetter + Wochenende war es bei uns sehr überfüllt - wir haben keinen Tisch bekommen.
    Reservierung scheint möglich.

    • 26. Februar 2018

  • Tobias

    Gute Parkmöglichkeiten, kurzer Weg zum Aussichtsturm und Albrand. Gute Einkehrmöglichkeit.

    • 3. März 2018

  • UweG

    Zum Abschluss der Wanderung kann man sich hier nochmal bei einem guten Essen oder bei Kaffee und Kuchen stärken.

    • 17. Juni 2020

  • Bernd B.

    Kann voll empfehlen wenn man Lemmingwandern und Chaosparken mag. Wochenenden sind bei schönem Wetter übervoll und daher Daumen nach unten.

    • 26. Dezember 2020

  • Claudia Gmelin

    Tolle Lage und im Sommer ein schönes Ausflugsziel.

    • 17. Januar 2021

  • M. Dost Real Bike - No E Bike....

    Lecker Essen im Sommer

    • 7. Februar 2021

  • Rainer & Petra

    Absolut empfehlenswert. ein tolles, sehr gepflegtes Wanderheim des Schwäbischen Albvereins. Auch Einzel-und Doppelzimmer verfügbar (Du/WC). Gemütlicher Gastraum mit guten Speisen (und sehr guten Wein-Schorle). Und Morgens ein herrlicher Ausblick. Nur schön.
    Unweit vom Hotel befindet sich der Aussichtsturm. Schön ist auch der Spätnachmittag, wenn Schäfer mit ihren Herden über die umliegenden Wiesen ziehen. Ein sehr romantisches Bild.
    Waren dort für 3 Nächte. Gerne wieder.
    Optimaler Übernachtungs-und Ausgangspunkt für die Wandertour "Zollernab-Panorama"

    • 27. Februar 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Nägele Wandershaus

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Albstadt, Zollernalbkreis, Regierungsbezirk Tübingen, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Höhe940 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Albstadt

Entdecken

Nägele Wandershaus