Brauneck-Gipfelhaus

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 159 von 167 Wanderern

Das Brauneck-Gipfelhaus liegt auf 1.540 Meter Höhe direkt unter dem gleichnamigen Gipfel im schönen Karwendelgebirge. Dank der Bergbahn kannst du das Schutzhaus auch bequem mit der ganzen Familie erreichen.

Auf der großen südseitigen Terrasse genießt du die wärmenden Sonnenstrahlen und die atemberaubenden Aussichten über die Gipfel des Karwendelgebirges, der Tegernseer Berge und des Wettersteingebirges. Gleich neben der Hütte gibt es Startplätze für Paragleiter, denen du beim Flug zuschauen kannst. Ist dir kalt, wärmst du dich in der großen Gaststube am Kachelofen auf.

Die Hüttenwirte versorgen dich derweil nicht nur mit köstlichem Wein und frisch gezapftem Bier, sondern auch mit regionalen Spezialitäten und zünftigen Hüttenschmankerln. Oft werden Feiern ausgerichtet, da gibt es neben dem üblichen Kaiserschmarrn auch schon mal Sau am Spieß.

Du erreichst das Brauneck-Gipfelhaus am schnellsten von der Talstation in Lenggries aus. Mit der Brauneck-Bahn fährst du bis zur Bergstation hoch und gehst von dort nur noch zehn Minuten zu Fuß bis zur Hütte. Möchtest du wandern, solltest du von Lenggries, Schlegeldorf und Wegscheid gleichermaßen zweieinhalb Stunden Fußweg einplanen. Vom Parkplatz Längental aus dauert die Wanderung dreieinhalb Stunden.

Insgesamt stehen auf dem Brauneck-Gipfelhaus 38 Zimmerbetten und 42 Schlafplätze in Matratzenlagern zur Verfügung. Eine vorherige Reservierung ist notwendig. Das Schutzhaus ist keine typische, urige Berghütte, sondern entspricht modernsten Anforderungen. Es gibt Strom, warme Duschen und getrennte Waschräume. 

Ein besonderes Highlight ist die mobile Sauna aus Finnland, in der du nach vorheriger Reservierung und gegen eine Gebühr von 60 Euro mit vier Personen entspannen, einen Kräuteraufguss genießen und die Panoramasicht oder den Sternenhimmel bewundern kannst.

Vom Brauneck-Gipfelhaus aus kannst du im Sommer wie im Winter herrliche Touren unternehmen. Beliebte Gipfelbesteigungen führen zum Beispiel in einer Stunde auf den Latschenkopf (1.712 Meter), in zwei Stunden auf die Achselköpfe (1.709 Meter) oder in drei Stunden auf die Benediktenwand (1.801 Meter). Den Gipfel des Braunecks hast du in nur zwei Minuten erklommen.

Möchtest du von Hütte zu Hütte wandern, gelangst du in dreißig Minuten zur Florianshütte oder zur Stiealm, in zweieinhalb Stunden zur Neulandhütte und in drei Stunden zur Tutzinger Hütte. Für den Weg zur Lenggrieser Hütte solltest du fünfeinhalb Stunden einplanen, zum Blomberghaus sind es sechs Stunden Gehzeit.

Wichtig zu wissen:

Hüttenschlafsack und Hüttenschuhe sind Pflicht im Matratzenlager. In den Zimmern wird dir frische Bettwäsche gestellt. Im Lager gibt es keine Heizung.

Als DAV-Mitglied kannst du wahlweise das Frühstücksbuffet für neun Euro und ein Abendessen (Fleischgericht oder vegetarisch) für elf Euro dazubuchen.

Eine Übernachtung mit Hund ist auf dem Brauneck-Gipfelhaus nicht möglich.

WLAN gibt es nicht, du hast aber Mobilfunkempfang.

Zahlen kannst du ausschließlich mit Bargeld.

Tipps

  • Chris124

    Gut erreichbare Hütte mit tollem Panorama, dank Seilbahn und vielen gut markierten Wegen ist für jede Kondition etwas dabei. Wir steigen am liebsten über das ruhige Längental auf und fahren dann mit der Seilbahn ab.

    • 8. Mai 2017

  • Tourismus Lenggries

    Das Brauneck Gipfelhaus ist eine DAV Hütte auf der man auch prima übernachten kann. Von Gästen wird vor allem das humorvolle und freundliche Hüttenteam, sowie das leckere Essen gelobt. Alle Infos findest du hier: brauneckgipfelhaus.de

    • 15. Dezember 2016

  • Alexander

    Gutes Essen, das nochmal besser ist, wenn man sich nicht hat hochliften lassen, sondern den Weg auf sich genommen hat. 😉

    • 9. Oktober 2017

  • Lahaina

    Gute Einkehr mit leckeren selbstgemachten Kaiserschmarn. Auf der Sonnenterrasse kann man die Bergkulisse bewundern.

    • 22. September 2019

  • Chrissss

    Da die Bergbahn hier endet natürlich arg von Tagestouristen und Ausflüglern überlaufen. Die Hütte ist auch eher ein Lokal... Von daher: Schnell die Bergstiefel schnüren und den Brauneck erkunden. Auf der Kotalm und Co. ist's deutlich gemütlicher.

    • 7. August 2018

  • Klaus Koch

    Die Berg- und Talfahrt mit der Seilbahn ist zwar nicht billig (20 € pro Person), aber es lohnt sich, wenn man den wunderschönen, wenn auch anspruchsvollen großen Braunecker Höhenweg gehen will. Mir Pausen sollte man gut 4 Stunden einplanen und diese wundervolle Bergwelt genießen. Die Strasseralmhütte empfehle ich zur Brotzeit. Trittsicherheit ist erforderlich, Schwindelfreiheit wäre nicht schlecht, da ein wenngleich kurzer Aufstieg zwischendurch doch etwas ausgesetzt ist.

    • 12. September 2018

  • Christian

    Öffnungszeiten: Sommer: Mo bis So von 9 – 17 Uhr.
    Winter: Mo bis So 9 – 16 Uhr. Im Sommer und Winter Dienstag Ruhetag. (Am Ruhetag ist das Haus geschlossen.)

    • 22. April 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Brauneck-Gipfelhaus

Unsere Tour-Empfehlungen basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.
Ort: Lenggries, Bad Tölz-Wolfratshausen, Tölzer Land, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 530 m
  • Öffnungszeiten

    Mai-Oktober, Mittwoch-Montag: 09:00-17:00
    November-April, Mittwoch-Montag: 09:00-16:00

  • Eintritt

    Matratzenlager: 14 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 44 Euro für Nicht-Mitglieder inklusive Halbpension
    Mehrbettzimmer: 19,50 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 49,50 Euro für Nicht-Mitglieder inklusive Halbpension

Kontakt

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Lenggries