Hohloh Turm

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
255 von 263 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Klaus1911

    Einfach herrlich, toller Blick über den Nordschwarzwald bis hin zur Hornisgrinde. Hütte vorhanden.

    • 31. Juli 2017

  • Kauai

    Der Turm ist 28,6 Meter hoch. Zu Ersteigen über eine Wendeltreppe.
    de.wikipedia.org/wiki/Hohloh#Hohlohturm_und_Sendeanlage

    • 6. Dezember 2016

  • Ein 🐟 namens Wander

    ...auch "Kaiser-Wilhelm-Turm". Sehr zu empfehlen, da sich ein toller Rundblick bietet.
    Wer gern Stufen zählt: Der Turm hat je nach Glaubensrichtung 156-157.

    Die großen Parkplätze bei Kaltenbronn machen sich bemerkbar - ist man auf den umliegenden (Weit)Wanderwegen oft relativ allein unterwegs, ist es hier an Feiertagen oder dem Wochenende schnell ziemlich voll.

    • 21. Mai 2018

  • Tom

    Schöne Sicht über den Nordschwarzwald.

    • 2. November 2016

  • ARE

    Der Hohloh ist ein 988,3 m ü. NHN[1] hoher Berg im nördlichen Schwarzwald. Er liegt nahe dem Gernsbacher Ortsteil Kaltenbronn im baden-württembergischen Landkreis Rastatt. Sein Gipfel ist die höchste Stelle im Stadtgebiet von Gernsbach und im östlichen Hauptkamm des Nordschwarzwalds, dem Höhenzug zwischen den Flüssen Murg und Enz. Zwischen beiden Flusstälern verläuft nordöstlich des Gipfelplateaus beim Bergsattel Schwarzmiss (933 m) eine Passstraße.
    Charakteristisch für den aus Buntsandstein bestehenden Hohloh sind sein weitläufiges Gipfelplateau unter anderem mit dem Hohlohturm (Kaiser-Wilhelm-Turm) und das unter Naturschutz stehende Regenmoor mit Moorseen auf der Hochebene.

    • 19. August 2018

  • Roman Domhardt + Zera vom Laucherttal

    Der Hohlohturm liegt auf einer Höhe von 984 m.ü.NN im Naturschutzgebiet Kaltenbronn oberhalb von Gernsbach-Reichental. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer oder Mountainbiker aus dem Murgtal. Aber auch von Enzklösterle und dem Albtal führen die Wege zum Hohlohturm.

    • 2. Januar 2019

  • Kauai

    Einfach zu erreichen von einem der vielen Parkplätze bei Kaltenbronn.
    Kann mit einem Weg durch das Moor kombiniert werden.

    • 6. Dezember 2016

  • Patrick

    Ein Besuch lohnt sich definitiv, um einen kleinen Obolus von 50ct für den Aufstieg wird gebeten

    • 18. August 2018

  • Biitii 105

    Der Turm ist täglich von 9:00-19:00 geöffnet und frei zugänglich, es wird nur um eine kleine Spende gebeten.

    • 16. Mai 2019

  • Gassi-Touren

    Der Hohlohturm, ehemals Kaiser-Wilhelm-Turm genannt, liegt auf einer
    Höhe von 984 m.ü.NN
    im Naturschutzgebiet Kaltenbronn.
    Der ursprüngliche Turm aus dem Jahre 1856 war aus Holz und 15 Meter hoch.
    Der neue Turm aus dem Jahre 1887 war bereits aus Stein gebaut und 20 Meter hoch.
    Er wurde 1968 wegen der höher gewachsenen Bäume erweitert und misst heute 28,6 Meter

    • 16. März 2020

  • Mimu

    Mit bester Aussicht auch auf die Vogesen,... nur heute nicht.

    • 26. Mai 2015

  • 1Marianne PWV On Tour

    Wer den Hohlohturm erklimmt ist über 1000 Meter hoch und genießte phantastische Ausblicke ins Murgtal. .

    • 27. Juli 2018

  • Roman Domhardt + Zera vom Laucherttal

    Der Hohlohturm liegt auf einer Höhe von 984 m.ü.NN im Naturschutzgebiet Kaltenbronn oberhalb von Gernsbach-Reichental. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer oder Mountainbiker aus dem Murgtal. Aber auch von Enzklösterle und dem Albtal führen die Wege zum Hohlohturm.

    • 2. Januar 2019

  • Rico

    Vom Turm hat man bei gutem Wetter eine Super Aussicht ...

    • 16. Februar 2018

  • 1Marianne PWV On Tour

    Toller Blick ins Murgtal, aber zuerst mal kräftig hochsteigen.

    • 27. Juli 2018

  • Lisâ

    Bei schönem Wetter kann man sehr weit in jede Richtung sehen. Der Turm ist auf jeden Fall einen Abstecher wert. Für die Höhenangst-Fraktion kann man noch erwähnen, dass es auch bei Wind nicht wackelt, man nirgends durch den Boden sehen kann und as Geländer oben sehr massiv ist.

    • 4. Mai 2019

  • Elo Cin

    Bei gutem Wetter Sicht bis in die Vogesen. Wunderschöne Sonnenuntergänge und Fernsicht.

    • 13. Januar 2020

  • Wanderklaus

    Von oben hat man eine schöne Aussicht über den nördlichen Schwarzwald.

    • 26. August 2017

  • Martin

    Immer wieder schön, klasse Aussicht und toller Ausgangspunkt für Wander- und Mozntainbike-Touren

    • 30. März 2018

  • Patrick

    Ein kleiner Obulus wird beim erklimmen des Aussichtturms gefodert:

    Erwachsene: 0,50€
    Kinder: 0,30€

    • 15. April 2018

  • Biitii 105

    Wir konnten sowohl Forbach als auch das Rheinhafen Dampfkraftwerk Karlsruhe sehen.

    • 16. Mai 2019

  • Kol2fe

    Sehr gute Aussicht auf Schwarzwald, Rheinebene und die Vogesen.

    • 21. Juni 2019

  • Benjamin

    Der Turm steht auf einer Höhe von über 980 Metern über dem Meeresspiegel. Geöffnet: 9:00-18:00 Uhr. Es lohnt sich, die ca. 160 Stufen hinaufzugehen. Damit ist man auf über 1000 M.ü.N.N. Sehr gute Fernsicht; bei entsprechendem Wetter können die Vogesen oder sogar die Alpen erspäht werden. Empfehlung: Fernglas mitnehmen.
    "Mit dem Bus über Gernsbach-Obertsrot-Hilpertsau-Reichental-Kaltenbronn: Linie 242 Hochmoor Kaltenbronn" (Zitat: Schwarzwald-Tourismus.info, zuletzt aufgerufen am 19.08.2019).

    • 19. August 2019

  • Rico

    158 Stufen, die sich lohnen! Eine wunderschöne Aussicht...

    • 10. Oktober 2018


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Hohloh Turm

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Gernsbach, Rastatt, Regierungsbezirk Karlsruhe, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Höhe980 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Gernsbach