Shop
Entdecken

Elisabeth-Turm

Elisabeth-Turm

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
202 von 208 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Michael wandert 🌄

    Großherzog Nikolaus Friedrich Peter errichtete für seine Frau Elisabeth von Sachsen-Altenburg den Turm, den er auch nach ihr benannte. Zehn Jahre später war der Turm von den umstehenden Bäumen zugewachsen - es gab nix mehr zu sehen. Kurzerhand wurde der Turm um vier Meter erhöht. Nun war der Blick wieder grenzenlos. Doch weitere zehn Jahre später waren die Baumwipfel wieder im Weg. Da wurden sie kurzerhand gekappt.

    • 23. März 2020

  • Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

    Der 1863-64 errichtete Turm wurde frisch renoviert und bietet eine tolle Aussicht auf die Holsteinische Schweiz, die Ostsee und bei guten Wetter sogar auf die dänische Küste.
    Schön sind auch die bunten Scheiben.
    Der Eintritt ist kostenlos.

    • 10. August 2019

  • 🌍 Toschi 🐢🐌

    Tolle Aussicht. Einfach schön

    • 7. Juli 2020

  • Merlinje

    Ursprünglich vom Großherzog Nikolaus Friedrich Peter für seine Frau Elisabeth gebaut, um die Schönheit der umliegenden Natur genießen zu können, wuchsen alsbald die Bäume höher als der Turm, so dass er bereits 1875 um vier Meter erhöht wurde. Als die Bäume abermals den Turm zu überragen drohten, wurden diese kurzerhand gestutzt, so dass es aussah als wäre der Turm erneut gewachsen. Und so rangte sich lange Zeit das Märchen eines gewachsenen Turmes um das Gemäuer. Obwohl seit 2017 eigentlich wieder für Besucher geöffnet, konnte der Turm bei unserem Besuch aufgrund der Coronaschutzbestimmungen nicht bestiegen werden, so dass wir leider die sagenumwogende Aussicht nicht nachempfinden konnten.

    • 19. Juli 2020

  • Andibonn

    Von dem Aussichtsturm aus dem 19. Jahrhundert hat man einen guten Überblick auf das Café und die kleine Wasserlandschaft.

    • 16. September 2020

  • Frank Zimmermann

    Top und schön zu wandern mit Kleinkind

    • 7. April 2020

  • Petersbestermann

    wegen Corona vorläufig geschlossen. Das Cafe hat aber offen.

    • 12. Juli 2020

  • Andibonn

    Unbedingt hinaufsteigen denn der beste Blick winkt von dort oben.

    • 16. September 2020

  • JR56

    Der 179 m hohe Fernmeldeturm ist kostenfrei zugänglich und bietet eine schöne Aussichtsplattform. Der Aufstieg auf die Aussichtsterrasse auf dem Bungsberg ist nur über Treppen möglich, doch die Anstrengung lohnt sich, denn der weite Blick über die Hügellandschaft der Holsteinischen Schweiz bis hin zur Ostsee ist einfach traumhaft.malente-tourismus.de/holsteinische-schweiz/ausflugsziele/bungsberg

    • 12. März 2021

  • JR56

    Im Schatten des Fernmeldeturms steht der 150 Jahre alte, denkmalgeschützte Elisabethturm. Der märchenhaft anmutende Turm ist etwa 22 Meter hoch und fällt durch seine achteckige Form auf. Benannt wurde der Elisabethturm nach Elisabeth von Sachsen-Altenburg, deren Mann (der oldenburgische Großherzog Nikolaus Friedrich Peter) den Turm 1863 und 1864 errichten ließ.
    Nach langer Sanierung ist er jetzt wieder kostenfrei zugänglich. Der Aufstieg lohnt sich - von oben hat man fantastische Ausblicke in alle Richtungen.
    malente-tourismus.de/holsteinische-schweiz/ausflugsziele/bungsberg

    • 12. März 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Elisabeth-Turm

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Schönwalde am Bungsberg, Ostholstein, Schleswig-Holstein, Deutschland

Informationen

  • Höhe200 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Schönwalde am Bungsberg

loading
Entdecken

Elisabeth-Turm