Kreuzgrund

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 49 von 52 Mountainbikern

Tipps

  • Thorsten

    Im Kreuzgrund gab es früher einmal einen Staudamm. Der Ursprung liegt um 1700 und das Haus diente als Wohnung für den Seewärter, der den Staudamm und die Flößerei zu überwachen hatte. Der Kreuzgrund, immer zur Gemeinde Waldaschaff gehörend, hat eine wechselvolle Geschichte. 1842 erwarb der bayerische Forst das Anwesen. Nach dem Neubau 1846 - der See und das Flößen waren längst aufgegeben - diente er dem Laufacher Forstwirt als Wohnung und Dienstsitz. Die zeitweise Bewirtschaftung, die gerne wahrgenommen wurde, ist noch heute unvergessen. Ein ruhiges und idyllisches Plätzchen, ideal für eine Rast für Selbstversorger. Das Forsthaus mit Grillplatz kann für Feierlichkeiten gemietet werden.

    • 4. August 2016

  • Christoph

    Schöner Fleck um eine Pause einzulegen

    • 16. August 2018

  • Mono

    Sehr schöne Unterkunft. Einfach und zweckhaft. Leider hört man hin und wieder Flugverkehr aber ansonsten ist es schön still. Feuerstelle liegt direkt am Haus und es passen auch einige Zelte auf die Wiese. Dieses gilt es aber nur nach Ansprache mit dem Forst zu nutzen.

    • 2. Juni 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Kreuzgrund

Ort: Mespelbrunn, Aschaffenburg, Unterfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe370 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Mespelbrunn