Morgan Territory Road

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 3 von 3 Rennradfahrern

Tipps

  • Bay Area Mountain Bike Rides

    Die frühen Teile der Morgan Territory Road unterscheiden sich nicht sehr von den letzten Meilen der Marsh Creek Road. Ihre ersten vier Meilen von Morgan Territory Road sind auf einem ähnlichen Land zweispurig, vorbei an einer spärlichen Sprengung von Farmen und Landhäusern durch sonnige Landschaften mit nur fleckiger Baumdecke. Danach beginnen die abgelegenen Meilen dieser Straße, wo sie als schmale, unmarkierte einspurige Straße für 10 Meilen weitergeht, wie ich bereits erwähnt habe. Der Verkehr ist auf dieser Strecke fast nicht vorhanden, besonders wenn Sie keine anderen Radfahrer zählen. Die Straßenbelagqualität nimmt ebenfalls ab und wird auf dieser langen Strecke uneinheitlicher. Ein Großteil der Morgan Territory Road schlängelt sich durch einen Streifen relativ dichten Auenwald entlang des Marsh Creek. Wenn Sie ein Bedürfnis nach Schatten haben, ist dies der einzige Teil der Fahrt, wo Sie jede echte Hoffnung haben, etwas zu finden.Die andere Sache, die passiert, wenn Sie weiter in Morgan Territory Road gehen, ist eine Zunahme der Steigung. Sie werden dies auch auf dem Höhenprofil oben sehen, aber der Teil der Fahrt, der beginnt, wenn Sie auf die Camino Diablo Road abbiegen, ist effektiv ein langer und sehr langsamer "Anflug-Anstieg", der zum zweiten signifikanten Anstieg der Fahrt führt. Dies ist der härtere Anstieg der beiden bei weitem. Die Steigung nimmt langsam zu, da sich die Morgan Territory Road ohnehin dem höher gelegenen Marsh Creek nähert, aber die Dinge nehmen eine deutliche Kurve in Richtung der ernsteren, sobald Sie an den Toren des unmarkierten Ausgangspunkts der Morgan Territory Trail Ride ankommen Diese Seite. Obwohl es auf dem Weg kurze Pausen gibt, sind die nächsten 2,5 Meilen nach diesem Punkt ziemlich anstrengend. Die Straße weicht vom Bach ab und beginnt entlang des Hügels zu klettern, wobei die Baumdecke entlang des Weges ausdünnt. Die Gesamtnote dieses Straßenabschnitts beträgt weniger als 6%. Die Sache ist, dass diese Klasse nicht sehr gleichmäßig ist, und es gibt keinen Mangel an kurzen Stellen, wo die Note 10% übersteigt. Einige der steilsten Abschnitte kommen dem Ende des Aufstiegs sehr nahe. Wenn Sie den gut ausgeschilderten Parkplatz des Morgan Territory Regional Preserve sehen, ist dies ein Hinweis darauf, dass der Aufstieg in wenigen Augenblicken zu Ende sein wird.Wenn die Morgan Territory Road nach dem Ende des Aufstiegs langsam einen Abstieg beginnt, sind Sie zurück in einem grasbewachsenen, offenen Land. Wohnhäuser beginnen sich auch auf beiden Seiten der Straße zu zeigen, und das Gefühl von Wildnis ist etwas verloren (obwohl die Straße selbst für ein paar Meilen mehr einspurig bleibt). Diese Abfahrt auf der Morgan Territory Road wird immer schöner, je weiter Sie gehen. An einem Punkt auf dem Weg nach unten öffnen sich lange Blicke über sanfte Hügel zum Livermore Valley. Wenn du die Fahrt machst, wenn das Gras grün ist, wie ich das Glück hatte, werden alle Schnappschüsse, die du machst, Postkarten-hübsch um diesen Ort sein. Die Straße beginnt mit einer landschaftlichen, schnellen, engen und gewundenen Abfahrt in den Bergen nach dieser unvergesslichen Stelle. Für viele Fahrer könnte dies der Höhepunkt der Fahrt sein. Dies sind auch einige der steilsten Abschnitte dieser Route, weshalb die entgegengesetzte Route dieser Route (wie hier gezeigt) der beste Weg ist, um die steilsten Steigungen der Route zu vermeiden - eine Tatsache, die aus dem Höhenprofil der fahre auch.Dieser wunderschöne Abstieg bringt Sie schließlich zurück in den flachen Boden von Livermore Valley, wo Sie schnell wissen werden, dass Sie angekommen sind, wenn die Straßen wieder geradeaus verlaufen und entlang der Himmelsrichtungen ausgerichtet sind.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 03.06.2015

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Diese beliebten Rennradtouren enthalten den Abschnitt „Morgan Territory Road”

Ort: in Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika

Hilfreiche Informationen

  • Distanz23,2 km
  • Bergauf430 m
  • Bergab450 m

Wetter - Vereinigte Staaten von Amerika