Jägerkamp

Wander-Highlight

Empfohlen von 84 von 88 Wanderern

Der herrliche Jägerkamp liegt in den idyllischen Bayerischen Voralpen. Die wunderschöne Wanderung zum Gipfel eignet sich hervorragend für einen ereignisreichen Tagesausflug. Als erfahrener Wanderer kannst du den 1.746 Meter hohen Berg aber auch prima über einen Grat als Mitnahmegipfel zum Aiplspitz auf 1.759 Höhenmetern erklimmen.

Du findest den massiven Jägerkamp östlich vom idyllischen Spitzingsee bei der Gemeinde Schliersee. Auf dem Weg zur Spitze des Jägerkamps legst du in etwa 650 Höhenmeter zurück. Eine übliche Route startet in Aurach und führt nördlich über die private Benzingalm zur im Sommer bewirtschafteten Jägerbaueralm. Hier kannst du einkehren, Kraft tanken und die exzellente Aussicht genießen.

Eine zweite Route verläuft südöstlich über die Schnittlauchmoosalm. Rechne für den Aufstieg je nach Tour etwa zwei Stunden ein und trage Wanderschuhe, die für Trittsicherheit sorgen. Wenn du es lieber entspannt magst, kannst du dir einen Teil des Anstiegs sparen und in etwa 40 Minuten von der Bergstation der Taubensteinbahn aus zum Jägerkamp laufen.

Die Wanderung zum Gipfel des Jägerkamps führt dich durch eine traumhafte Natur mit ausgezeichneten Aussichten. Du blickst auf die imposante Brecherspitze und den Spitzingsattel im Westen und im Süden auf den Taubenstein, der als Skigebiet genutzt wird. Tief im Tal sichtest du den blau schimmernden Spitzingsee und den Schliersee.

Der Jägerkamp kann je nach Wetterlage bereits im mittleren Frühjahr und bis zum mittleren Herbst bestiegen werden. Im Winter bieten sich Skitouren an.

Tipps

  • Andreas Platzl

    Der Gipfel am Jägerkamp ist schon etwas besonderes. Grandiose Aussicht auf den dunkelblauen Spitzingsee, Kuhglockenläuten von der Schönfeldalm, duftende Almwiesen und eine Ruhe, die den Alltag vergessen lassen.

    • 27. September 2016

  • Harald

    Aussicht auf den Schliersee vom Jägerkamp

    • 3. Juni 2015

  • Reinhard

    Herrliche Aussicht, bunte Blumenwiesen, ein Traum!

    • 7. Juni 2017

  • Shalea

    Der Jägerkamp ist mit einer moderaten Anzahl an Höhenmetern zu erreichen und ein guter Tipp für alle, die dem Wahnsinn auf dem Taubenstein und auf der Rotwand entfliehen wollen. Der Aufstieg ist nicht besonders anspruchsvoll, dennoch ist es kein breiter Fahrweg. Der Weg führt mitunter über Stock und Stein und Wurzeln, bei Nässe sollte man hier vorsichtig sein.

    • 10. Juni 2017

  • Felix M

    Schöne Ausschten vor allem auf den Schlierse :)

    • 27. August 2018

  • OlyH

    Schöner schattiger Weg durch den Wald bis zur netten Jägerbauernalm.

    • 7. August 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Jägerkamp

Ort: Fischbachau, Tegernsee - Schliersee, Miesbach, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 730 m
  • Jägerkamp, 83727 Schliersee
  • durchgehend geöffnet

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
  • Barrierefrei
  • Hundefreundlich

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Fischbachau