Entdecken

Müngstener Brückenpark

Müngstener Brückenpark

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
1186 von 1254 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Thomas

    Die Müngstener Brücke ist mit 107 Metern auch heute noch die höchste Stahlgitterbrücke Deutschlands. und 465 Meter lang.

    • 9. Mai 2015

  • Bodo

    Lohnendes Ausflugsziel mit schönem Restaurant, Schwebefähre, Minigolf und Erlebnisschmiede

    • 20. April 2017

  • cookie

    Schönes Ausflugsziel. Mini Golf neben der Brücke für Kids.

    • 24. September 2016

  • Thomas

    Tolles Ausflugziel. Der Park lädt zum verweilen, zur Einkehr und zum Genießen sowie Stauen ein.

    "...Natur trifft Technik, Idylle ergänzt um Ingenieurskunst, so lässt sich die Situation unter der weltberühmten Müngstener Brücke am besten beschreiben. Im Mittelpunkt der drei bergischen Großstädte Remscheid, Solingen und Wuppertal liegt die berühmte Eisenbahnbrücke, die das Tal der Wupper überspannt. Die Landschaft und die Wupper um die Brücke herum sind ebenso beeindruckend wie die filigrane Stahlkonstruktion des Brückenbogens.So wurde der Brückenpark zu einem touristischen Highlight mit ganz eigener Qualität. Jedes Jahr wird der Park von mehr als 300.000 Besucherinnen und Besuchern aufgesucht. Eine in Szene gesetzte Landschaft, das Naturerlebnis, eine berühmte Eisenbahnbrücke, Zeugnisse der Industriegeschichte und die höchst lebendige Wupper machen gemeinsam die Faszination des Parks aus. Der Eintritt ist übrigens frei..."
    Quelle: brueckenpark-muengsten.de/brueckenpark

    • 21. März 2016

  • Julia

    Im Jahr 2006 wurde der Brückenpark eröffnet. Natur trifft Technik, Idylle ergänzt um Ingenieurskunst, so lässt sich die Situation unter der weltberühmten Müngstener Brücke am besten beschreiben. Im Mittelpunkt der drei bergischen Großstädte Remscheid, Solingen und Wuppertal liegt die berühmte Eisenbahnbrücke, die das Tal der Wupper überspannt. Die Landschaft und die Wupper um die Brücke herum sind ebenso beeindruckend wie die filigrane Stahlkonstruktion des Brückenbogens.

    So wurde der Brückenpark zu einem touristischen Highlight mit ganz eigener Qualität. Jedes Jahr wird der Park von mehr als 300.000 Besucherinnen und Besuchern aufgesucht. Eine in Szene gesetzte Landschaft, das Naturerlebnis, eine berühmte Eisenbahnbrücke, Zeugnisse der Industriegeschichte und die höchst lebendige Wupper machen gemeinsam die Faszination des Parks aus. Der Eintritt ist übrigens frei.

    • 5. Februar 2017

  • Ingo & 🐕 Banu

    Tolkes Bauwerk aus der Kaiserzeit

    • 3. Oktober 2017

  • Chelsea on Tour

    Tolles Bauwerk! Unbedingt anschauen wenn man in der Nähe ist!

    • 17. Juni 2018

  • Silvia

    Die Müngstener Brücke ist eine imposante Stahlkonstruktion.

    • 3. November 2018

  • Jake the hiker

    Bei einer schönen Wanderung entlang der Wupper kann man die Müngstener Brücke bewundern.

    • 21. Januar 2019

  • Olli "ROTE HOSE"😄

    Schöner Blick auf die Brücke auch von unten

    • 4. Februar 2017

  • Olli "ROTE HOSE"😄

    Tolles Modell der gesamten Umgebung der Müngstener Brücke

    • 4. Februar 2017

  • Lisa

    Der Brückenpark ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene ein Highlight. So viel kann man entdecken, ob es der Bewegungsparcour im Wald runter zur Wupper ist, die unzähligen Metallplatten mit Rätseln oder die Überfahrt mit der Schwebefähre. Dabei kommt jeder auf seine Kosten und wem das noch nicht reicht, der kann sich bei einer Runde Minigolf weiter verausgaben. Ganz unabhängig davon birgt der Brückenpark eine wunderschöne Natur zum Wandern und spazieren und der Blick rauf zur Müngstener Brücke ist beeindruckend.

    • 22. Mai 2018

  • Olli "ROTE HOSE"😄

    Touristisch erschlossen 😜 mit schönem Blick auf die Brücke

    • 4. Februar 2017

  • Chelsea on Tour

    Interessant sich mal anzuschauen. Parkplatz kostenlos

    • 19. Juni 2018

  • Uwe

    Lecker Bier und Essen

    • 14. Oktober 2018

  • Silvia

    Beim Müngstener Brückenpark gibt es ca. 10 Minuten vom Brückenpark ausreichend kostenlose Parkplätze. Als Rundweg bietet sich der Weg am Diederichstempel Müngstener vorbei an, dann überquert man die Wupper mit der Schwebefähre, bei der man selbst kurbelt und zurück geht es durch den Brückenpark.

    • 3. November 2018

  • Roman Sz

    Vorsich vor dem kleinem Snack Imbiss sehr hohe Preise. Die Tour ist etwas anstrengend aber sehr schön.

    • 24. Oktober 2015

  • Yeti55

    Beliebter Ausflug. Für Interessierte bietet sich der Wanderbus an. Fahrtzeiten auf dem Foto

    • 1. Januar 2017

  • Julia

    Im Jahr 2006 wurde der Brückenpark eröffnet. Natur trifft Technik, Idylle ergänzt um Ingenieurskunst, so lässt sich die Situation unter der weltberühmten Müngstener Brücke am besten beschreiben. Im Mittelpunkt der drei bergischen Großstädte Remscheid, Solingen und Wuppertal liegt die berühmte Eisenbahnbrücke, die das Tal der Wupper überspannt. Die Landschaft und die Wupper um die Brücke herum sind ebenso beeindruckend wie die filigrane Stahlkonstruktion des Brückenbogens.

    So wurde der Brückenpark zu einem touristischen Highlight mit ganz eigener Qualität. Jedes Jahr wird der Park von mehr als 300.000 Besucherinnen und Besuchern aufgesucht. Eine in Szene gesetzte Landschaft, das Naturerlebnis, eine berühmte Eisenbahnbrücke, Zeugnisse der Industriegeschichte und die höchst lebendige Wupper machen gemeinsam die Faszination des Parks aus. Der Eintritt ist übrigens frei.

    • 5. Februar 2017

  • Julia

    Im Jahr 2006 wurde der Brückenpark eröffnet. Natur trifft Technik, Idylle ergänzt um Ingenieurskunst, so lässt sich die Situation unter der weltberühmten Müngstener Brücke am besten beschreiben. Im Mittelpunkt der drei bergischen Großstädte Remscheid, Solingen und Wuppertal liegt die berühmte Eisenbahnbrücke, die das Tal der Wupper überspannt. Die Landschaft und die Wupper um die Brücke herum sind ebenso beeindruckend wie die filigrane Stahlkonstruktion des Brückenbogens.

    So wurde der Brückenpark zu einem touristischen Highlight mit ganz eigener Qualität. Jedes Jahr wird der Park von mehr als 300.000 Besucherinnen und Besuchern aufgesucht. Eine in Szene gesetzte Landschaft, das Naturerlebnis, eine berühmte Eisenbahnbrücke, Zeugnisse der Industriegeschichte und die höchst lebendige Wupper machen gemeinsam die Faszination des Parks aus. Der Eintritt ist übrigens frei.

    • 5. Februar 2017

  • Julia

    Durch einen Blick das Modell erhält man einen guten Eindruck über die Ausmaße des Müngstener Brückenparks.

    • 5. Februar 2017

  • Bodo

    Schöne Wanderwege, schönes Restaurant mit Aussenterrasse

    • 20. April 2017

  • Marcel

    Eine gestaltete Ufer- und Auenzone ist hier entstanden. Rasenflächen laden zum Sonnenbaden, Spielen und Picknicken ein. Kleine Baumgruppen aus Erlen und Hainbuchen sind Orientierungspunkte und spenden Schatten. Bis zu 10 m lange Balkone ragen über die Wasseroberfläche der Wupper ähnlich wie ein Sprungbrett und geben Blicke auf Flussverlauf und Brücke frei. Der Brückenpark wird heute vom PKW-Verkehr frei gehalten. Ein Parkplatz direkt am Park ist einfach zu finden und günstig gelegen.

    • 12. August 2017

  • PeterStar

    Fast 110 Meter Höhe misst die Brücke über der Wupper.
    Gutes Ausflugziel, es lohnt ein Besuch.

    • 25. März 2019


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Müngstener Brückenpark

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Bergisches Land, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe120 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bergisches Land

Entdecken

Müngstener Brückenpark