komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Grenze Deutschland-Polen auf Usedom

Grenze Deutschland-Polen auf Usedom

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
1294 von 1372 Fahrradfahrern empfehlen das

Radfahren ist an diesem Ort möglicherweise nicht erlaubt

Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Tipps

  • Andreas away

    Genau in dem Wald verlief früher die streng gesicherte Grenze zwischen der DDR und Polen. Heute steht auf dem Grenzstreifen ein deutsch-polnisches Tor.
    Dort führt ein Holzweg durch die Dünen zu einer rund 400 Quadratmeter großen Aussichtsplattform.

    • 16. August 2017

  • 🕊️🌻𝕭𝖎𝖗𝖌𝖎𝖙🌻

    die Grenze ist ziemlich unscheinbar. Gut das darauf hingewiesen wird.

    • 30. Oktober 2021

  • Alwin R 🚲

    Die Oder-Neiße-Grenze, heute die deutsch-polnische Grenze, verläuft die Oder entlang bis zur Einmündung der Lausitzer Neiße, dann dieser folgend bis zur tschechischen Grenze. In ihrem nördlichsten Abschnitt verläuft sie durch Landgebiete; ganz im Norden teilt sie die Insel Usedom. Die Grenze ist 460,4 km lang. Davon entfallen auf den Landabschnitt 51,1 km, der Wasserabschnitt bei den Flüssen und Kanälen misst 389,8 km, bei den inneren Meeresgewässern sind es 19,5 km sowie im Hoheitsgewässer der Ostsee sechs Seemeilen (11,1 km).

    • 30. Oktober 2021

  • Königsborner

    Von Ahlbeck kommend immer dem Radweg entlang der Ostsee folgen kommt man direkt zur deutsch polnischen Grenze. Sehenswerter kleiner Grenzübergang.

    • 19. Juli 2019

  • pfälzer

    Unbedingt mit dem Velo "erfahren"

    • 22. November 2016

  • Andreas away

    Sehr schick gemacht, ein Spaziergang um den Übergang herum empfehlenswert

    • 25. Dezember 2016

  • Lilo FD

    Der Ort wurde als "Begegnungsgrenze" einladend gestaltet und ist sehr gemütlich, um dort zu verweilen.

    • 13. Mai 2018

  • hor

    Ein klares Zeichen für ein grenzenloses Europa.

    • 18. Dezember 2018

  • hor

    Auf gut ausgebautem Radweg fährt man durch ein Europa ohne Grenzen. Hoffentlich bleibt das so. Würden dort die Grenzmarkierungen dort nicht stehen wüsste man nicht ob man in Polen oder Deutschland ist.

    • 18. Dezember 2018

  • Wolfgang

    Man sollte dort an- und auch kurz innehalten, weil dieser offene Grenzübergang ein europäischer Verdienst und überhaupt nicht selbstverständlich ist!
    Wir nehmen es aber schon so selbstverständlich hin, obwohl hier vor nicht so langer Zeit noch schwere Grenzanlagen die Länder teilten.
    Es sollte selbstverständlich so und den Frieden sichernd bleiben.
    Mit diesem Blick lohnt es ganz besonders, die Grenze zu besuchen!

    • 1. Juni 2019

  • Inna

    Historischer Ort... bleibt für immer in Erinnerung

    • 31. Oktober 2019

  • KIKI

    Weg zum Strand entlang der Grenze.

    • 26. Juni 2017

  • Paul

    Gut zu fahrender Radweg über die Grenze von GER nach POL.

    • 29. Juni 2018

  • Bronzestreet

    Besuchen Sie Polen und Deutschland innerhalb von 10 Sekunden.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 24. Juli 2019

  • Mariusz

    Ein beliebter Ort für Fotos machen: Grenzmarkierungen und Meer im Hintergrund

    • 27. Dezember 2016

  • Mariusz

    Kaum Usedom-Besucher hat keine Fotos aus der Grenze

    • 20. März 2017

  • ᴡɪʟᴅʀᴏᴄᴋᴇʀ 🌍

    Seit 2008 , als Polen dem Schengener Abkommen beigetreten ist, kann hier jedermann den hervorragend ausgebauten Radweg nutzen! Direkt auf dem Grenzstreifen gelangt man über einen Steg zwischen den Grenzpfählen an den Strand und kann so oft man will von einem Land ins andere Land schwimmen ;-)

    Der Radweg verbindet die Ostseebadpromenade Ahlbecks mit der polnischen Stadt Swinemünde.

    • 24. Juli 2017

  • Bernd

    Sehr schöner und breiter Radweg von Usedom nach Polen

    • 16. Februar 2019

  • Gabi

    Der Weg war schön durch ein Waldgebiet aber durch die Trockenheit viel loser Sand

    • 29. August 2019

  • MW aus LE

    Es werden keine Ausweis Papiere benötigt. 🤗

    • 19. April 2017

  • henryko

    Schön, offene Grenzen zu haben und reisen zu können!

    • 27. Oktober 2018

  • Sachsen Onkel

    Super Radweg über die eigentlich unsichtbare Grenze.

    • 13. Februar 2019

  • Sachsen Onkel

    Auf einem tollen Radweg ist es einen Besuch wert, auch wenn man ohne die Hinweise kaum weiß das es eine Grenze gibt. Schön angelegt.

    • 13. Februar 2019

  • Lilo FD

    Es ist ein wirklich schöner Ort zum Verweilen, die Gestaltung der Begegnungsgrenze gefällt mir sehr gut.

    • 13. Mai 2018


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

loading
Ort: Ostsee, Deutschland

Informationen

  • Höhe50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ostsee

loading