Bodenschneid Gipfel

Wander-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 159 von 168 Wanderern

Die 1.668 Meter hohe Bodenschneid ragt hoch über gleich drei malerischen Bergseen empor: dem Tegernsee, dem Schliersee und dem Spitzingsee. Der fantastische Wanderberg im Mangfallgebirge belohnt dich mit atemberaubenden Landschaften und weitreichenden Panoramablicken.

Am besten beginnst du eine Wanderung auf die Bodenschneid in Rottach-Egern am Tegernsee oder am Südufer des Schliersees. Startest du beispielsweise am Parkplatz am Schliersee im Stümpflingweg 10, solltest du etwa dreieinhalb Stunden für die Rundwanderung einplanen, auf der du fast 600 Höhenmeter überwindest.

Schneller geht es vom Stümpfling aus, dessen Gipfel du mit einer Sesselbahn von Sutten oder Spitzing aus erreichst. Ab der Bergstation liegen noch eineinhalb Stunden über den sanften Südgrat bis zum Gipfel der Bodenschneid vor dir.

Kinder mit ausreichend Kondition sowie Trittsicherheit und Schwindelfreiheit können auf dieser Tour gerne dabei sein. Neben festen Wanderschuhen solltest du natürlich ausreichend Trinkwasser und Proviant mitbringen.

Dürstet es dich nach einer Pause, findest du aber auch einige gemütliche Einkehrmöglichkeiten auf dem Weg zum Gipfel, die das ganze Jahr über zum Entspannen einladen. In der Unteren Firstalm oder der Oberen Firstalm wirst du mit Hüttenspezialitäten und Almschmankerln aus regionalen Zutaten verwöhnt und genießt die Aussichten.

Auf 1.365 Meter Höhe liegt außerdem das Bodenschneidhaus, das ganzjährig geöffnet ist und über 48 Schlafplätze verfügt. Lediglich von November bis Februar wird es nur an den Wochenenden bewirtschaftet. 

An der Spitze der Bodenschneid angelangt, bestaunst du zunächst das Gipfelkreuz, das eines der größten in ganz Bayern ist, und trägst dich ins Gipfelbuch ein. Belohnt werden deine sportlichen Mühen nun mit einem sagenhaften Panorama.

Die malerischen Bergseen liegen friedlich im Tal, umringt von den herrlichen Gipfeln der Tegernseer und Schlierseer Bergwelt. Der Risserkogel, Wallberg und die Brecherspitz ragen hoch in den Himmel und vereinen sich zu einem faszinierenden Bild, das du so schnell nicht wieder vergisst.

Sobald ausreichend Schnee liegt, schnallst du dir Schneeschuhe an und entdeckst die verzauberten Landschaften abseits der bekannten Wege. Alternativ unternimmst du eine zauberhafte Winterwanderung oder herausfordernde Skitour. Der Normalanstieg führt dich von Fischhausen über das Bodenschneidhaus zum Gipfel.


Tipps

  • Marius

    Toller Panoramablick über und auf Tegernsee, Schliersee und Spitzingsee. Der Weg vom Bodenschneid nach Enterrottach ist (besonders zum Ende hin) teilweise sehr verwachsen und nicht suuper spannend, außerdem ist die Busverbindung eher mittelmäßig. Lieber direkt nach Tegernsee absteigen (:

    • 3. November 2016

  • JE

    Blick auf alle drei Seen Tegernsee, Schliersee, Spitzingsee. Eine schöne Tour wenn die Seilbahn nicht geht 😎😀😀😀

    • 10. Juni 2015

  • Chris124

    Eine schöne Wanderung auf einen sonnigen Gipfel die man zu jeder Jahreszeit vom Spitzingsattel aus machen kann. Im Winter evtl. mit Rodelpartie zurück von der Firstalm kombinierbar.

    • 18. November 2015

  • Richtig geniale Rundumsicht. Top!

    • 15. September 2017

  • Julia

    Wunderschöner Blick auf Tegernsee und Schliersee. Ein schöner Gipfel, der zum verweilen einlädt

    • 2. Juni 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Bodenschneid Gipfel

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Rottach-Egern, Tegernsee - Schliersee, Miesbach, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Distanz933 m
  • Bergauf100 m
  • Bergab110 m

Kontakt

  • Adresse
    Koordinaten: 47° 40′ 19″ N, 11° 50′ 17″ O

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Nein
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Rottach-Egern