Entdecken

Ginsburg

Ginsburg

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
287 von 289 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Dieter

    Die Ginsburg war über Jahrhunderte eine Grenzfestung der Nassauer, bis sie im 17. Jahrhundert verfiel. In den 1960er Jahren wurde der Hauptturm aus Überresten der Ruine neu aufgemauert und mit einer Aussichtsplattform versehen. In den Räumlichkeiten des Turms werden heute Trauungen sowie Seminare und Schulveranstaltungen abgehalten. Zudem gibt es im Bereich des Turms eine Kaffeestube.

    • 6. Juli 2017

  • Uli

    Wunderbare Fernsichten, Einkehr in der Ginsburg-Stube möglich.

    • 12. Juni 2015

  • Markus M.

    Von oben hat man eine super Aussicht

    • 20. Dezember 2017

  • Emely die Wanderbeaglein und Hei²

    Das Bild oben zeigt nicht die Einkehrmöglichkeit, sondern nur ein altes Fachwerkhaus gegenüber. Die Gaststätte/Biergarten wird jedes Mal von uns angelaufen. Wir waren noch niemals enttäuscht die Bedienung ist flott und freundlich, die Speisen sind zumeist selbstgemacht und ausreichend. Gerade richtig für Wanderungen. Ein Bier und ein Leberkäs mit Kartoffelsalat geht immer.

    Wir empfehlen dies, da Essen und Trinken zu einer guten Wanderung dazu gehört.

    • 21. Mai 2017

  • manulie

    Eine interessante mittelalterliche Höhenburgruine. Leider ist nicht mehr sehr viel erhalten.
    Im Turm befindet sich ein „Grünes Klassenzimmer“ und ein Trauzimmer. Vom Turm aus hat man einen irren Blick ins Siegerland!

    Weitere Informationen:
    hilchenbach.de/Tourismus/Sehenswertes/Ginsburg

    • 22. Juni 2019

  • Marcus

    Eine nette kleine Burg am Rothaarsteig mit einem tollen Weitblick.

    • 19. Juli 2019

  • Emely die Wanderbeaglein und Hei²

    Wanderbiergarten - gut und günstig

    • 5. Juni 2016

  • fjbuhr

    Ginsberger Heide im Winter mit Gillerturm und Ginsburg

    • 27. Dezember 2018

  • Rainer7380

    Sehr schöner Biergarten für eine Pause mitten Inn Wald

    • 8. März 2019

  • Volker236a

    Die Ginsburg gehört zur Ortschaft Grund und ist Hilchenbachs Wahrzeichen. Der Turm bietet eine tolle Rundumsicht (bei gutem Wetter).
    Die Burgküche lädt zum Einkehren ein.

    • 3. November 2019

  • Rainer7380

    Eine herrliche Aussicht in das Siegerland

    • 24. Februar 2019

  • Jürgen B

    Tolle Aussicht in das Siegerland

    • 18. November 2019

  • Frank W. mit Dackel

    Allein schon wegen der historischen Bedeutung ein Muss bei jeder Tour in dieser Gegend.
    Zudem ein schöner Fleck mit einer tollen Aussicht in viele Richtungen.

    • 3. April 2020

  • Frank W. mit Dackel

    Die Ginsburg ist die Ruine einer hochmittelalterlichen Höhenburg beim Hilchenbacher Stadtteil Grund im nordrhein-westfälischen Kreis Siegen-Wittgenstein.Die nassauische Burganlage wurde im frühen 13. Jahrhundert auf den Resten eines Vorgängerbaus errichtet. Bis zum Jahr 1360 wechselte die Ginsburg mehrmals durch Erbschaften, Verpfändungen und Teilungen den Besitzer. Besondere Bedeutung erlangte sie im Jahr 1568, als Wilhelm I. von Oranien-Nassau auf der Burg seinen Feldzug zur Befreiung der Niederlande von spanischer Herrschaft plante. Im 17. Jahrhundert verfiel die Burg zur Ruine, deren Mauerreste in den 1960er Jahren freigelegt und restauriert wurden. Heute ist die Anlage mit dem im Zuge der Restaurierung wieder aufgemauerten Rundturm Ausflugsziel und Aussichtspunkt. Die Innenräume des Turms werden als Festsaal und Trauzimmer sowie für Lehrveranstaltungen genutzt. Quelle: Wikipedia

    • 12. März 2021

  • Stephan 🐾

    Immer lohnenswert.

    • 16. Juli 2020

  • Claudia 🚶🏼‍♀️

    Die Burg war eine im 12. Jahrhundert errichtete, nassauische Grenzfeste. Unter dem heute gebräuchlichen Namen "Ginsberg" oder "Ginsburg" ist die Bergfeste erstmals in einer Urkunde vom 27. April 1292 erwähnt. Heute ist die Anlage deutsch-niederländische Gedenkstätte, Ausstellungsraum, Trauzimmer, Grünes Klassenzimmer, Veranstaltungsort, lokales Ausflugsziel und Aussichtspunkt sowie außerschulischer Lernort.
    Die Ginsburg liegt im Gebiet der Stadt Hilchenbach und gehört zur Ortschaft Grund. Die Höhenburg wurde auf einem 590m hohen, steil abfallenden Erosionsrand des Ederhochlandes erbaut.
    Quelle: hilchenbach.de

    • 6. November 2020

  • Antje

    Wunderschöne Aussicht vom Turm.

    • 24. Mai 2021

  • Conny Kenter

    Köhlerhütte

    • 23. Mai 2021

  • Heiko Imhof

    Sehr zu empfehlen. Kinderwagen tauglich

    • 28. Mai 2021

  • Bruno... & Konsorten

    Immer einen Abstecher wert. Im 13 Jht auf den Resten einer Vorburg errichtet, erlangte die Ginsburg 1568 Berühmtheit als dort Wilhelm der 1 von Oranien sich dort zu Verhandlungen aufhielt und sich ebenfalls zeitgleich das Heer seines Bruders Ludwig auf der Ginsberger Heide sammelte und von dort zur Befreiung der Niederlande durch die Spanier aufbrach

    • 2. Juni 2021

  • Bruno... & Konsorten

    Immer einen Abstecher wert. Im 13 Jht auf den Resten einer Vorburg errichtet, erlangte die Ginsburg 1568 Berühmtheit als dort Wilhelm der 1 von Oranien sich dort zu Verhandlungen aufhielt und sich ebenfalls zeitgleich das Heer seines Bruders Ludwig sich auf der Ginsberger Heide sammelte um von dort zur Befreiung der Niederlande durch die Spanier aufbrach.

    • 2. Juni 2021

  • Bruno... & Konsorten

    Immer einen Abstecher wert. Im 13 Jht auf den Resten einer Vorburg errichtet, erlangte die Ginsburg 1568 Berühmtheit als dort Wilhelm der l. (genannt Wilhelm "der Schweiger") von Oranien sich dort zu Verhandlungen aufhielt und sich ebenfalls zeitgleich das Heer seines Bruders Ludwig auf der Ginsberger Heide sammelte um von dort zur Befreiung der Niederlande durch die Spanier aufbrach.

    • 2. Juni 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Ginsburg

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Hilchenbach, Siegerland-Wittgenstein, Siegen-Wittgenstein, Regierungsbezirk Arnsberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe590 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hilchenbach

Entdecken

Ginsburg