Holzkohlenbrennöfen

Mountainbike-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 95 von 100 Mountainbikern

Tipps

  • Stefan28

    Hier wurde, wie auf der Hinweistafel zu lesen ist, gegen Ende des zweiten Weltkrieges Holzkohle als „Ausweichkraftstoff“ für die forstlichen Dienstfahrzeuge hergestellt.

    Nach dem Ende des Krieges wurden die Öfen noch etwa sechs Jahre von den französischen Besatzungstruppen betrieben. Die Brennkammern sind noch recht gut erhalten – ein spannender Zwischenstopp.

    • 10. Dezember 2016

  • Ralf C.

    Hier sollte man eine kleine Pause einlegen und sich die Öfen anschauen!!

    • 5. Mai 2017

  • Arno

    Sehr gut erhaltene Holzkohlenbrennöfen. Siehe auch dazu das Hinweisschild das ich als Bild beigefügt habe.

    • 20. Juni 2018

  • SuMi & Steffi

    Interessant anzusehen, wie Früher Holzkohle gemacht wurde.

    • 7. September 2019

  • Mathias

    Ein Stück der jüngeren Geschichte

    • 16. September 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Holzkohlenbrennöfen

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Trippstadt, Kaiserslautern, Pfälzerwald, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe390 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Trippstadt