Bardowick, Ilmenau-Brücke

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 81 von 89 Fahrradfahrern

Tipps

  • Siegfried LG

    Endpunkt des Radweges Lüneburg nach Bardowick. Eins der Wahrzeichen von Bardowick.An der Viti-Furth führt die stählerne Klappbrücke von 1965 über die Ilmenau. Sie wurde am 9. April nach 8 Monatiger Bauzeit eingeweihtDie Überquerung der Ilmenau hat es an dieser Stelle schon zu frühen Zeiten gegeben. Der Geschichte nach wurde hier im Jahre 782 Marianus, der in Bardowick das Evangelium lehrte, erschlagen.Eine Brücke hingegen wurde hier erstmals 1059 urkundlich erwähnt. Die mittelalterlichen Stiche von Frese und Schlöpken zeigen bereits die Konstruktion einer Klappbrücke auf.Die letzte hölzerne Klappbrücke stammt aus dem Jahre 1888. Es wird nun in einigen schriftlichen Abhandlungen erwähnt, dass diese nach ihrem Abriss im Jahre 1964 in dem Technischen Freilichtmuseum in Hagen (Westfalen) als Museumsstück wieder aufgebaut worden sei. Nachforschungen seitens Webmaster "bardowick.com" haben jedoch ergeben, daß diese Aussage leider nicht zutrifft. Von einer Bardowicker Brücke ist dort nichts bekannt.Quelle:
    bardowick.com/sehenswertes/fr.htm

    • 18. Dezember 2016

  • Jan

    Idillische Zugbrücke, erbaut 1964.

    • 13. Oktober 2017

  • Cord

    Schöne Brücke mit viel Verkehr. Als Radfahrer sollte man hier nicht auf der Straße fahren.

    • 28. November 2018

  • Tom

    Wer von Bardowick aus Richtung Lüneburg fahren möchte sollte den Radweg nutzen denn er lädt zu einer kleinen Pause ein.

    • 9. Januar 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Bardowick, Ilmenau-Brücke

Ort: Bardowick, Lüneburg, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe10 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bardowick