Nyhavn

Wander-Highlight

Empfohlen von 115 von 120 Wanderern

Tipps

  • Ursula und Jürgen

    H.C.Andersen wohnte in mehreren Häusern in Nyhavn. Am 1. September 1834 bezog er die von ihm gewählte 2-Zimmer-Logi in Nyhavn 20, 2. Stock, bei der Kapitänswitwe Karen Sophie Larsen. Hier schrieb er die ersten Märchenhefte, die die Märchen "Das Feuerzeug", "Der kleine Klaus und der grosse Klaus" und "Die Prinzessin auf der Erbse" enthielten. Hier wohnte er von 1834 bis 1838.

    Im Eigentum Nyhavn Nr. 67, 2. Stock, wohnte H.C.Andersen in 3 Zimmern mit kurzen Unterbrechungen in den Jahren 1848 - 1865 i einem von der Familie Anholm betriebenen Pensionat. Hier wohnte er besonders gerne, da es auf der Sonnenseite lag. Die Aussicht nach Schweden war fantastisch. H.C. Andersen konnte ganz Christianshavn, Holmen und die Börse sehen.

    Am 23. Oktober 1871 zog er in Nyhavn 18 in Thora Hallagers neues Pensionat. Im ersten Stock mietet er drei Zimmer. Zwei davon gehen auf die Strasse hinaus, während das Schlafzimmer zum Hof hin lag. H.C.Andersen wohnte in diesem Pensionat von 1871 bis 1875. Dies war seine letzte Unterkunft in Nyhavn.

    • 29. Juli 2018

  • Havelbiker

    Insbesondere im Sommer ist der Hafen Nyhavn der perfekte Ort, um einen langen Tag zu beenden. Genießen Sie ein Abendessen in den freundlichen Restaurants oder machen Sie es wie die Einheimischen und trinken Sie Ihr mitgebrachtes Bier an der Kaimauer.
    Nyhavn war ursprünglich ein geschäftiger Handelshafen, wo Schiffe aus aller Welt anlegten. Hier gab es Seeleute, Freudenmädchen, Kneipen und Bars.
    Heute sind die wunderschönen alten Häuser alle renoviert und edle Restaurants dominieren im alten Hafen. Am Nyhavn entspannen sich die Menschen am Kanal und genießen Jazz-Musik und großartiges Essen.

    • 25. Oktober 2017

  • Rüdiger

    Der"neue Hafen" hat viele kleine Kneipen und Bistros mit vielen Sitzgelegenheiten draussen direkt am Wasser. Ein schöner Ort am Tag sowie in der Nacht.

    • 28. Juli 2018

  • Frank Schüttert

    Von hier aus kann man sehr interessante Hafenrundfahrten machen, ein muss für jeden Kopenhagenbesucher.

    • 20. Mai 2016

  • Sandra 🌻

    Toller Ort in Kopenhagen.

    • 31. Oktober 2017

  • Wanderpurzel Mandy

    Dieser kleiner Abschnitt hat mich sehr an Amsterdam erinnert. Eine sehr schöne Gasse mit tollen Hausfassaden.

    • 29. April 2018

  • Wanderpurzel Mandy

    Diese kleine Gasse muss man unbedingt gesehen haben. Sehr viele Restaurants mit schönen Außenplätzen.

    • 29. April 2018

  • Rüdiger

    Der Nyhavn ist ein zentraler Hafen in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Wikipedia

    • 29. April 2018

  • LoKi 🚴

    Da ist schon fast alles gesagt.
    Eines aber noch nicht:
    neben schmucken Häusern, reichlich Gastronomie und vielen Leute sieht man hier immer auch tolle Segelschiffe.

    • 29. Juli 2018

  • JR56

    Der Nyhavn ist ein absolutes Highligt in Kopenhagen und der perfekte Ort, um einen langen Tag zu beenden. Nyhavn war ursprünglich ein geschäftiger Handelshafen, wo Schiffe aus aller Welt anlegten. Heute sind die wunderschönen alten Häuser alle renoviert und edle Restaurants dominieren im alten Hafen. Am Nyhavn kann man sich gut am Kanal entspannen und Jazz-Musik und großartiges Essen genießen.

    • 14. Dezember 2018

  • Rüdiger

    Schöner Abschnitt. Dank der vielen Lokale ist hier zur jeder Tageszeit immer was los.

    • 4. August 2018

  • Cord

    Wirklich ein toller Ort. Sehr schöne Stimmung. Wunderschöne Häuser.

    • 19. Dezember 2018

  • JR56

    Ein Besuch in Kopenhagen ist nicht vollständig ohne eine Besichtigung des Nyhavns, der eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist. Es ist der zentrale Hafen, der in den 1980er Jahren neu belebt wurde und bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt ist.
    Als Nyhavn wird der ungefähr 500 Meter lange Kanal vom Platz Kongens Nytorv bis zum Hafen bezeichnet, der ursprünglich im 17. Jahrhundert erbaut wurde. Übrigens wohnte der berühmte Dichter Hans Christian Andersen in dieser Gegend.
    Besucher von Nyhavn sollten unbedingt eine Hafenrundfahrt mit den beliebten Ausflugsbooten unternehmen, die es in dieser Form nur in Kopenhagen gibt, und die in Nyhavn beginnt. Kopenhagen vom Wasser aus zu sehen, ist nämlich ein ganz besonderes Erlebnis, besonders wenn es um die alten Hafenhäuser geht.

    Am Nyhavn sind das Schauspielhaus, das sich an der Mündung in den inneren Hafen befindet, und die prachtvolle neue Oper, die auf der anderen Hafenseite steht, einen Besuch wert. Direkt neben dem Nyhavn befinden sich auch der Park Amaliehaven und das Schloss Amalienborg, die königliche Residenz. Gleich dahinter stehen die Frederikskirche sowie die Marmorkirche.
    Am Nyhavn reiht sich ein Restaurant an das andere, darunter erstklassige Gasthäuser, die fangfrischen Fisch servieren. Im Sommer kann man in den Cafès entlang des Kanals das bunte Treiben beobachten und der Jazzmusik der Straßenmusiker lauschen. Doch Nyhavn bietet nicht nur tagsüber einiges; die vielen Bars entlang des Kanals haben oft bis in die frühen Morgenstunden geöffnet.
    dänisch.de/533/nyhavn-in-kopenhagen-flanieren-am-neuen-hafen

    • 18. März 2019

  • Timber

    Viele berühmte Künstler wohnten am Nyhavn. Der berühmteste von ihnen war der Märchendichter Hans Christian Andersen. In Haus Nr. 20 schrieb er damals die Märchen „Das Mädchen mit den Streichhölzern“, „Der kleine Klaus und der große Klaus“ und „Die Prinzessin auf der Erbse“. Seine ehemaligen Wohnhäuser Nr. 18 und 67, wo er jeweils 2 und 20 Jahre lebte, sind zur Besichtigung geöffnet. Am westlichen Ende des Hafens befindet sich einer der bekanntesten Plätze von Kopenhagen der königliche „Neue Markt“, auf dem sich ein Denkmal des Dichters befindet. Zudem gibt es hier das im Jahr 1685 erbaute Theater „Totto Palais“ und das zur gleichen Zeit erbaute Schloss Charlottenburg.

    • 21. August 2019

  • PeterStar

    Tolle Kullise hier her, sehr schöne Abendabschlus in der Stadt. Trinken.. Essen etc.

    • 1. September 2019

  • Rad_Tom

    In diesem Teil von Kopenhagen findet jeder was zu Essen. Zudem ist der Neue Hafen auch optisch sehr ansprechend und sauber.

    • 1. November 2019

  • Michel K.

    Leider viel zu viele Menschen ein echter Touristen Highlight 🙈

    • 9. August 2019

  • Chris0402

    Bunt und beeindruckend.

    • 6. September 2019

  • Jansi

    Nette Lokale zum verweilen

    • 9. September 2019

  • Mikey

    Eine großartige Aussicht im Zentrum von Kopenhagen, besonders bei Sonnenschein. Viele, viele Touristen meiden also im Allgemeinen die Restaurants, wenn Sie besser als durchschnittliches Essen schmecken möchten.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 18. Oktober 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Nyhavn

Ort: Hauptstadtregion, Skåne, Schweden

Informationen

  • Höhe50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hauptstadtregion