Jochberg

Wander-Highlight

Empfohlen von 173 von 178 Wanderern

Der Jochberg ist ein Genießerberg. Der Anstieg ist nicht zu lang oder zu steil und das Panorama das sich darbietet wenn du die Blicke vom Gipfelkreuz aus schweifen lässt, ist einfach sagenhaft. 

Der 1.565 Meter hohe Berg liegt perfekt eingebettet zwischen Walchensee und Kochelsee. Türkisblau glitzern die beiden Juwele, als wenn sie gerade einem Maler Modell stehen würden. Hinter dem Walchensee erstreckt sich die Kulisse des Alpenpanoramas mit dem Karwendel, den Stubaier Alpen und dem Wettersteingebirge mit der Zugspitze. Nach Norden hin siehst du hinunter zum Kochelsee und ganz weit hinein in das Münchner Voralpenland. An Tagen mit guter Sicht kannst du sogar den Münchner Fernsehturm sehen.

Wegen der guten Aussicht und dem sanften Anstieg ist der Jochberg ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Familien und die Wege sind im Sommer oft recht voll. Deshalb solltest du ihn am besten sehr früh oder in den weniger warmen Monaten besteigen. Denn auch im Winter lässt sich der Gipfel durchgängig erklimmen. Meist sind die Wege im Schnee bereits gut ausgetreten. 

Den Gipfel erklimmst du vom Kesselberg oberhalb Urfeld aus, alternativ kannst du auch etwas längere Routen von Jachenau, Sachenbach am Ostufer des Walchensees oder Kochel wählen.

Unterhalb des Gipfels, in Richtung Walchensee, liegt auf 1.382 Metern die Jocheralm. Sie ist im Sommer bewirtschaftet und lädt dich beim Abstieg vom Gipfel zu einem Umtrunk mit bester Aussicht auf den Walchensee und herzhafter Brotzeit ein.

Tipps

  • Andreas Platzl

    Meiner Meinung nach kann ein Berg nicht besser liegen. Der Jochberg liegt nämlich genau zwischen Kochel- und Walchensee. An klaren Herbsttagen reicht der Blick hier weit ins Alpenvorland bis nach München. Mit etwas Glück kann man neben der großartigen Aussicht auch Steinböcke zu Gesicht bekommen.

    • 27. September 2016

  • ҉ B҉M҉C҉R҉A҉C҉I҉N҉G҉

    Aus dieser Perspektive bietet sich ein herrlicher Blick auf den Walchensee und den Kochelsee.

    • 12. April 2017

  • Jill

    Wunderschöner Ausblick auf die beiden See und das angrenzende Gebirge.

    • 17. August 2017

  • Stefan

    Toller Ausblick über das 5 Seen Land und Richtung Süden auf den Walchensee und die Bergkette.

    • 25. August 2017

  • ҉ B҉M҉C҉R҉A҉C҉I҉N҉G҉

    Aus dieser Perspektive bietet sich ein herrlicher Blick auf den Walchensee und den Kochelsee.

    • 12. April 2017

  • stekelle

    Auf dem Weg zwischen Innsbruck und München lässt sich der Jochberg einfach in einer 2-3h Entspannungstour begehen.

    Einmal pro Jahr zieht es mich mindestens hinauf auf DEN Hausberg Münchens

    Tag, Nacht, Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Der Jochberg ist ganzjährig begehbar :)

    • 28. September 2017

  • Shalea

    Der Jochberg ist wohl einer der bekanntesten Gipfel der Region. Oben geht es zu wie am Stachus.
    Dennoch lohnt sich die Tour, denn der Ausblick auf den Walchensee ist einfach traumhaft.

    Wem der Jochberg allein zu wenig ist, der kann z.B. über die Sonnenspitze in Kochel absteigen.

    • 10. Juni 2017

  • Stefan

    Toller Ausblick über das 5 Seen Land und Richtung Süden auf den Walchensee und die Bergkette.

    • 25. August 2017

  • ҉ B҉M҉C҉R҉A҉C҉I҉N҉G҉

    Aus dieser Perspektive bietet sich ein herrlicher Blick auf den Walchensee.

    • 12. April 2017

  • Julia

    Vom Gipfel des Jochberg hat man einen wunderschönen Ausblick auf das Oberland. Man sieht Starnberger See, Ammersee, Staffelsee, Riegsee, Kochelsee, Walchensee. Der Blick auf den karibisch anmutenden Walchensee und die dahinter liegenden Alpen gefällt mir besonders gut.

    Zum Sonnenaufgang ist es auf dem Gipfel sehr windig gewesen. Ich hätte mir tatsächlich Mütze und Handschuhe gewünscht...

    • 27. Mai 2018

  • Felix M

    Traumhafte Aussicht über den Walchen bzw. den Kochelsee :)
    Auch für Sonnenuntergänge gut geeignet

    Wunderschöner Blick über den Walchensee und den Kochelsee :)

    • 31. Mai 2018

  • Ti-KiAyYu

    Wer unter der Woche Zeit hat, sollte diesen Gipfel dann erklimmen. UND am Besten noch sehr früh ... wir machen die Bergtour immer wieder gerne

    es ist bestimmt einer der beliebtesten Gipfel in den Alpen, aber wir machen uns immer wieder gerne auf den Weg ... einfach zeitig dran sein und wer kann unter der Woche

    Toller Gipfel - sehr beliebt aber immer wieder ein Erlebnis .... gerade zu unterschiedlichen Jahreszeiten; wer Zeit hat sollte unter der Woche gehen, aber auch dann sehr zeitig ;-)

    immer wieder ein Erlebnis den Jochberg zu besuchen ... wer früh dran ist, erspart sich auch viel Trubel

    • 2. Juni 2018

  • Wolfgang B-R

    Eine schöne Tour, gut markiert, den Gipfel sollte man mitnehmen. Er beschert auch bei bedeckten Himmel die Aussicht auf die nörlich gelegene Seen.

    • 2. November 2018

  • Felix M

    Schöner Ausblick über den Walchensee sowie über den Kochselsee :)
    Eines der schönsten Panoramen in der Nähe :)

    • 2. Dezember 2018

  • Stefan

    ein muss trotz wolken

    • 23. Juni 2019

  • Felix M

    Sehr schöne Aussicht über den Walchen- und Kochelsee! :)

    • 1. September 2019

  • Felix M

    Sehr schöne Aussicht auf den Walchen- und Kochelsee! )

    • 1. September 2019

  • micky698

    Wunderschöne Aussicht und gute Einkehrmöglichkeit. Die Jocheralm hat jedoch erst ab 10.00 Uhr geöffnet.

    • 9. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Jochberg”

Ort: Kochel a. See, Bad Tölz-Wolfratshausen, Tölzer Land, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 560 m

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
  • Barrierefrei
  • Hundefreundlich

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Kochel a. See