Entdecken

Kaiserpfalz Kaiserswerth

Kaiserpfalz Kaiserswerth

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
1561 von 1651 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Johanna

    Am Rheinufer liegt die Ruine der Kaiserpfalz. Hier kannst du durch die alte Anlage schlendern und die Gebäuderuinen bewundern. Neben den alten Gemäuern kannst du auch die herrliche Pflanzenpracht genießen. Zwischen den Steinen der Mauern wachsen nämlich viele verschiedene Pflanzen, die die Anlage zu einem eindrucksvollen vertikalen Garten machen.

    Die Kaiserpfalz ist von Karfreitag bis 31. Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

    • 25. Oktober 2018

  • Stephan

    Die Kaiserpfalz ist umzäunt. Ich weiß die genauen Öffnungszeiten nicht, aber nachts sollte man nicht rein.

    • 11. November 2017

  • ROBERT, mit dem Rad & Hund durchs Land.

    Die Ruine der Kaiserpfalz Kaiserswerth befindet sich im Düsseldorfer Stadtteil Kaiserswerth. Die Pfalz geht auf eine Klostergründung des Mönchs Suitbert(us) um 700 zurück. Zu jener Zeit schenkten der fränkische Hausmeier Pippin der Mittlere und seine Frau Plektrudis dem angelsächsischen Mönch eine durch Umrundung des alten Rheinarmes künstlich angelegte Rheininsel, auf der sich bereits ein fränkischer Fronhof – geschützt durch Erdwall, Graben und Palisaden – befand. Dieser entwickelte sich in der nachfolgenden Zeit zu einer wehrhaften Zollfeste. Am 23. Dezember 1982 wurde die Anlage in die Denkmalliste der Stadt in der Kategorie Burgen, Herrenhäuser, Befestigungen, Schlösser eingetragen.[1]
    Der Name Kaiserswerth leitet sich aus dem mittelhochdeutschen Wort werth für Insel her. Er bedeutet somit Kaiserinsel bzw. Insel des Kaisers.

    • 3. Juli 2015

  • TheLintorfer (Ralf)

    Lokal "Galerie Burghof" mit Biergarten. Täglich geöffnet von 11-0 Uhr.
    Adresse: Burgallee 1

    • 3. Juli 2017

  • Rheinschiffer ⚓

    Man darf das Rad nicht mit in oder auf den Burghof mitnehmen, sondern es muss draußen angeschlossen werden. Man kann es dann nicht sehen also unbeaufsichtigt.

    • 18. Oktober 2017

  • MaikSoele

    Dem Burghof hab ich schon so um 1980 rum gerne mal mit Freunden einen Besuch abgestattet. Da hab ich auch erfahren wie Lecker Salami-Pfannkuchen sind.

    • 8. Juli 2018

  • Stephan

    Mehr Info zum Kult-Biergarten: galerie-burghof.de

    • 30. September 2018

  • H.Wilbi

    Die Geschichte der ehemaligen Festung Kaiserpfalz reicht bis um 700 zurück. Die alte Ruine im Düsseldorfer Stadtteil Kaiserswerth und die malerische Innenstadt mit ihren alten Lokalen ist unbedingt sehenswert.

    • 26. April 2020

  • Petra Hörnemann

    Über 1.000 Jahre alt....und nebendran der Burghof mit dem Biergarten unter Kastanien und direktem Rheinblick - ein Traum!

    • 28. Mai 2020

  • mkay

    Schöner Ort für eine Radpause

    • 25. Mai 2017

  • Weidastern 🚲

    Wenn auch nicht unverfälscht, so doch typische Niederrheinlandschaft mit uriger Einkehr im Aschlökske, genau auf der Stadtgrenze zwischen Düsseldorf und Duisburg. 😅 🚴‍♂️

    • 22. Dezember 2018

  • Klaus

    Geschichte, Kultur, Essen und Trinken. Lohnt sich immer

    • 22. März 2019

  • Henne

    Unbedingt durch Kaiserswerth fahren. Aber auch am Rheinufer sehr schön!

    • 8. Juli 2019

  • Alexander Kotman

    Kleine, hübsche Altstadt, inklusive einer großartigen Eisdiele.

    • 24. Juli 2019

  • Bea

    Toller Biergarten direkt am Rhein unter alten Bäumen

    • 23. April 2018

  • DirtyDidder

    Kann man da auch nachts hin oder ist das umzäunt und abgeschlossen?

    • 26. Juli 2016

  • Michael Staniek

    Sieht sehr imposant aus und man darf die Ruine Betreten.

    • 30. September 2020

  • Koonga

    Bin ich als Kind schon gewesen. Direkt am Rhein gelegen.

    • 27. Oktober 2020

  • waddeldaddel

    meine Lieblingsstrecke😁

    • 19. April 2021

  • Paige

    Von Wuppertal über den Panorama-Radweg Niederbergbahn, eine schöne Tour. Ab Meiersberg/ Homberg gepflegter Radweg an der Straße, über Ratigen nach Kaiserswerth. Von da aus gibt es viele weiter Möglichkeiten. Entweder fährt man weiter nach Düsseldorf Hamm , steigt in der S8 und fährt zurück. Oder weiter nach Benrath. Von da gibt es schöne Wege nach Köln. Entweder über Monheim, oder auf der anderen Seite über Zons. Von Kaiserswerth mit der Fähre rüber, dann weiter nach Mönchengladbach ist auch sehr schön. Meine Lieblingstour ist allerdings die nach Köln. :-))

    • 10. April 2018

  • charlesbybike

    Kultur und Heimat ? Das sind nicht die schlechtesten Gründe hier mal vorbei zu schauen.

    • 25. April 2019

  • Olaf

    Schöne Gelegenheit für Getränke Pause.

    • 28. April 2019

  • Till & Co.

    Wirklich ein sehr schönes Highlight in dieser Region! :)

    • 29. Mai 2019

  • ChristophD

    Galerie Restaurant in der Nähe der Ruinemit einem schönen schattigen Garten einen Radlerstopp wert.

    • 23. Juni 2019


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Kaiserpfalz Kaiserswerth

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe90 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Nordrhein-Westfalen

Entdecken

Kaiserpfalz Kaiserswerth