Entdecken

Passo dello Stelvio

Passo dello Stelvio

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
177 von 189 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Andreas Platzl

    "Die Königin der Passstraßen" und "Höchster Rummelplatz Europas" sind nur zwei Beinamen, die der Passo dello Stelvio mit sich trägt. Die 48-Kehren-Auffahrt hat es auch in sich, da sie erst auf einer Seehöhe von 2.757 m endet. Oben angekommen lässt der Blick auf die beiden 3.000, Ortler und Monte Scorluzzo, sämtliche Schmerzen vergessen.

    • 21. Dezember 2016

  • Emin

    Ein muss für jeden Radfahrer
    Der letzte Samstag im August oder der erste Samstag im September ist das Stilfser Joch für motorisierte Fahrzeuge gesperrt nur für Radfahrer freigegeben ab Gomagoi

    • 10. November 2017

  • BlauFleckenQueen

    .. wir sind mit den MTBikes von Laatsch aus auf das Stilfser Joch gestartet und über den UmbrailPass zurück - das waren 35 Kilometer und 1.850 Höhenmeter hinauf (die reine PassStrecke ist mit 29 km, 48 Kehren und 1.800 Höhenmeter angegeben) mit moderater Steigung 🙂
    Über den UmbrailPass runter war angenehm, da sehr wenig Verkehr war 🏍🚗
    Hoch waren wir dreieinhalb Stunden unterwegs - insgesamt waren es 64 Kilometer und 4 3/4 Stunden reine Fahrtzeit.

    • 7. September 2016

  • Pawel

    Einer der besten Anstiege, mit denen ich gerne geritten bin. Ich schlage vor, es früh zu beginnen, um hohen Verkehr zu vermeiden. Und denken Sie daran, wenn es unten regnet, als es normalerweise am Pass schneit. Wenn Sie nach Prato zurückkehren möchten, dann ist es perfekt, die Straße durch die Schweiz zu nehmen.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 4. September 2017

  • DRCB

    Die Herausforderung für jede/n Radler/in. Und es ist zu schaffen mit ein bisschen Geduld, Willen und gutem Sitzploster. Für die Abfahrt braucht Ihr gute Bremsen!

    • 5. Mai 2019

  • Carsten1986

    einzigartige Passstraße. Pflichtprogramm für jeden Radler

    • 10. Juli 2019

  • Ciclosofista

    Stilfserjoch, Großglockner und Col Agnel waren die drei härtesten Anstiege meines Radlebens; Sie haben mich drei Jahre des Lebens verloren, aber es hat sich gelohnt!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 2. März 2017

  • David

    Die Strada Statale 38 dello Stelvio (SS 38) ist eine italienische Staatsstraße, die 1928 zwischen der SS 36 bei Colico und Bozen festgelegt wurde. Sie geht zurück auf die 1923 festgelegte Strada nazionale 30 und einen Teilabschnitt der SN 25. Ihre Länge beträgt 224 Kilometer. Aufgrund ihres Verlaufes über das Stilfser Joch erhielt sie den namentlichen Titel „dello Stelvio“.

    de.wikipedia.org/wiki/Strada_Statale_38_dello_Stelvio

    • 1. August 2017

  • Arnau Codina (gravel_roads)

    Architekturausstellung mitten in der Natur

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 6. Mai 2019

  • David

    Das Stilfser Joch (auch Stilfserjoch, italienisch Passo dello Stelvio) ist mit 2757 m s.l.m. der höchste Gebirgspass in Italien und nach dem Col de l’Iseran der zweithöchste asphaltierte Gebirgspass der Alpen. Das Stilfser Joch verbindet Bormio im Veltlin (Lombardei) mit Prad im Vinschgau (Südtirol).

    de.wikipedia.org/wiki/Stilfser_Joch

    • 1. August 2017

  • Frank W

    Die Bergankunft der Bergunkünfte . Cima Coppi . Weltmeister der Weltmeister . Ein Traum für die Seele , Schmerzen gehören dazu am Steilhang

    • 17. Mai 2019

  • Arnau Codina (gravel_roads)

    Ein Muss für jeden Radfahrer und Liebhaber beider Räder

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 6. Mai 2019

  • RadlerJan

    Der Pass ist schon ein Traum. Zweimal schon gefahren, einmal mit vollem Reisegepäck, einmal als "Ruhetagsrunde" von Laatsch. Anstieg von Prad aus mit grandiosen Blicken.
    Der letzte Kaffee im Berghotel Franzenshöhe.
    Der Blick hinauf mit den Kehren ist schon beeindruckend, aber immer das Ziel vor Augen.
    Blick abwärts ist genau so stark.
    Bei der Kehre 1 ist es aber gleich geschafft.
    Oben typischer Passrummel, auch ein Passtrikot darf bei mir nicht fehlen.
    Keine Ahnung, wie sich die Passtraße hinab fährt, ich bin immer über den Umbrailpass hinab gefahren.
    Immerhin: Cime de la Bonette mit vollem Gepäck, zweimal Col de l'Iseran mit vollem Gepäck, Col Agnel mit vollem Gepäck, Col du Galibier mit vollem Gepäck und zweimal Stilfser Joch. Da fehlt mir nur noch der Gaviapass.
    Mehr Infos: de.wikipedia.org/wiki/Stilfser_Joch und quaeldich.de/paesse/stilfser-joch

    • 23. Februar 2020

  • Cristian

    Beeindruckender Aufstieg, sehr hart und anstrengend, der erste Abschnitt von 9,90 km. mit einer durchschnittlichen Steigung von 13,6% mit Spitzen von 18 bis 20% für lange Strecken ... dann ein falscher Boden und Sie steigen für 10 km mit einer durchschnittlichen Steigung von 12,6%.
    Wenn ich nur den Aufstieg betrachte, legte ich 23,7 km in 2 Stunden und 17 Minuten mit einer durchschnittlichen Steigung von 11% bei einer durchschnittlichen Steigung von 10,40 km / h zurück, während der gesamte Aufstieg von 32,3 km mit einer durchschnittlichen Steigung von 8,14% in 2 Stunden und 43 Minuten auf durchschnittlich 11,9 km / h bei 3020 m. von Unterschied im Niveau! Tolle Gesellschaft, ich bin zufrieden!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 5. Oktober 2020

  • RadlerJan

    Diese Pass-Straße ist schon echt der Hammer.
    Beim Anblick vom Berghotel Franzenshöhe noch beeindruckende Kehren.
    Der Ausblick von oben grandios.
    Respekt bei der Abfahrt.
    Mehr Infos: de.wikipedia.org/wiki/Stilfser_Joch und quaeldich.de/paesse/stilfser-joch

    • 1. Mai 2020

  • Hein Mück

    Ich finde das der Stelvio überbewertet wird, es ist zwar atemberaubend schön aber der Verkehr ist extrem nervig (vor allem Motorräder und Sportwagen) und besonders anspruchsvoll ist er auch nicht zu fahren.
    Meine Tips:
    1. Am BikeDay Ende August wird der Stelvio für den motorisierten Verkehr gesperrt
    2. Gebirgsstraßen mit Maut wie z.B. die Kaunertaler Gletscherstraße sind deutlich verkehrsärmer. Die Kaunertaler ist ebenfalls unglaublich schön und imposant und sogar noch um einiges schwieriger zu fahren (ab dem Stausee).

    • 7. Oktober 2020

  • AlbertoSordi

    RE STELVIO, der höchste und schönste Schritt mit dem Fahrrad!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 19. Februar 2020

  • RadlerJan

    Diese Pass-Straße ist schon echt der Hammer.
    Beim Anblick vom Berghotel Franzenshöhe, die noch zu fahrenden, beeindruckenden Kehren.
    Der Ausblick von oben grandios.
    Respekt bei der Abfahrt.
    Mehr Infos: de.wikipedia.org/wiki/Stilfser_Joch und quaeldich.de/paesse/stilfser-joch

    • 1. Mai 2020

  • Gravel Club

    Der Stilfserjoch mit seinen 2.757 Höhenmetern ist einer der mythischen Alpenpässe, auf denen Radfahrer jeden Alters während des Giro d'Italia kämpften.
    Der "klassische" Aufstieg vom Prato allo Stelvio mit seinen spektakulären Haarnadelkurven auf den letzten 10 km ist sicherlich einer der eindrucksvollsten, den man im Palmarès eines Radfahrers nicht verpassen darf.
    Die Seite von Bormio ist auch sehr schön und mit herrlichem Blick, wo sich die Straße zum Umbrail-Pass, der nach Santa Maria (in der Schweiz) führt, tatsächlich die 3. Seite des Stilfserjoch-Passes, ebenfalls "löst".

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 4. Mai 2020

  • Christian

    Sehr netter Standbetreiber und hier lässt sich gut Pause machen nach dem Berg hoch fahren.

    • 9. Juli 2020

  • Rod

    Der Bratwurst-Burger mit Sauerkraut ist einfach das Beste was man auf der Höhe kriegt !

    • 16. Juli 2020

  • Rudi

    Schöner und herausfordernder Aufstieg mit 48 Haarnadelkurven.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 26. Oktober 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Passo dello Stelvio

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    05:20
    65,3 km
    12,2 km/h
    1 950 m
    1 950 m
  • Schwer
    06:26
    76,4 km
    11,9 km/h
    2 240 m
    2 240 m
  • Schwer
    05:52
    65,1 km
    11,1 km/h
    2 600 m
    2 600 m
  • Schwer
    03:09
    36,2 km
    11,5 km/h
    1 350 m
    1 350 m
  • Schwer
    03:36
    39,7 km
    11,1 km/h
    1 600 m
    1 600 m
  • Schwer
    06:17
    81,1 km
    12,9 km/h
    2 060 m
    2 060 m
  • Schwer
    03:08
    34,0 km
    10,9 km/h
    1 420 m
    1 420 m
Ort: Südtirol, Italien

Informationen

  • Höhe10 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Südtirol

Entdecken

Passo dello Stelvio