Fischerviertel Ulm

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 201 von 235 Fahrradfahrern

Tipps

  • Johanna

    Das Fischerviertel ist ein echtes Highlight in Ulm. Die engen Gassen, die verträumten Kanäle mit den unzähligen Brücken, die darüberführen und die alten Fachwerkhäuser machen dieses Viertel zu etwas ganz Besonderem.

    Auch zum Einkehren ist das Fischerviertel perfekt. In den unzähligen Restaurants, die teilweise direkt am Wasser liegen, gibt es gute schwäbische Küche.

    • 9. Februar 2018

  • ҉ B҉M҉C҉R҉A҉C҉I҉N҉G҉

    Schöne gepflegte Gassen, sehr verträumt.

    • 4. August 2017

  • Peter

    Das Fischerviertel ist ein sehr beliebtes Ziel für Touristen. Die alten sehr schmucken Häuser die teilweise in der Blau stehen und vor allem das schiefe Hotel. Es gibt allerdings mehrere schiefe Häuser. Da möchte man doch am liebsten gleich umziehen in dieses romantische Viertel.

    • 6. September 2018

  • Jürgen Hild

    In diesem im Mittelalter vorwiegend von Handwerkern besiedelten Quartier am Donauzufluss der Blau finden sich noch viele aus dieser Zeit stammenden und auf sie verweisende Bauten, so die Garnsiede auf der Blauinsel, das heute genauso wie die Lochmühle und das Gerberhaus gastronomisch genutzte Zunfthaus der Schiffsleute (am historischen Fischerplätzle direkt an der Donau gelegen, etwa da, von wo aus sich unter anderem die Donauschwaben für die Fahrt flussabwärts in ihre neuen Heimatländer Ungarn und Rumänien einschifften). Weiter nennenswert sind die Ulmer Münz, das um 1500 gebaute Kässbohrersche Haus und, der Ulmer Münz direkt benachbart, das Schiefe Haus, im 14. Jahrhundert erbaut, heute ein Hotel, welches als schiefstes der Welt gilt. In der Nähe des Fischerviertels waren auch drei Anlandeplätze für die Illerflößerei, die Holz aus dem Allgäu und Oberschwaben und Waren aller Art nach Ulm und von dort aus weiter nach Wien transportierten. Noch 1870 erreichten 3.000 Flöße die Anlandestellen an der Donau.
    Quelle: Wikipedia

    • 19. Oktober 2018

  • Derda Von Dort

    Verträumte Gassen mit viel Atmosphäre laden zum schlendern und träumen ein.
    Gemütliche Terrassen bieten dazu die richtigen Erfrischungen.

    • 12. Mai 2019

  • ҉ B҉M҉C҉R҉A҉C҉I҉N҉G҉

    Wunderschöne Häuser und Gassen.

    • 26. Juni 2017

  • Korngiebel

    Idyllisch an der Mündung der Blau in die Donau gelegen, ist das Fischer- und Gerberviertel das bedeutendste Altstadtensemble Ulms. Den Besucher erwarten eine Fülle an Gassen, Brücklein und natürlich Fachwerk im Überfluss.
    Einst Heimat der Handwerker, haben sich heute im malerisch restaurierten Quartier Restaurants, Galerien und kleine Fachgeschäfte mit teils ungewöhnlichem Angebot etabliert.
    Und wer wissen möchte wie das laut Guiness-Buch schiefste Hotel der Welt aussieht - dessen Neugier wird hier im Fischerviertel auch befriedigt.

    • 25. September 2017

  • Andreas & Barbara

    Das touristische Highlight in Ulm, mit schiefem Haus, wo die Blau sich durch die Stadt schlängelt bevor sie in die Donau mündet.

    • 8. August 2018

  • Rudi Radlos

    Das Fischerviertel ist einen längeren Abstecher wert! Es gibt immer wieder neue Winkel und Ausblicke zu entdecken. Gastronomische Angebote für jeden Geschmack. Für Fotobegeisterte ein Eldorado.

    • 27. August 2018

  • Peter

    Das Fischerviertel mit seinen schmucken und teilweise schiefen Häusern muss man gesehen haben.
    Die schmalen Gassen haben ein romantisches Flair. Man kann sich richtig in das Viertel verlieben und man verspürt den Wunsch dort hin zu ziehen.

    • 6. September 2018

  • Astrid

    viel schön restaurierte alte Fachwerkhäuser

    • 15. September 2018

  • Franz

    Schöne alte Fachwerkhäuser und nahe an Fußgängerzone und nette Kneipen.

    • 26. November 2018

  • Kessel

    Sehr gutes Ensemble. Immer eine Reise wert.

    • 4. Januar 2019

  • Chris

    Ein Muss für jeden Ulm-Touristen.

    • 6. Juni 2019

  • Jürgen Hild

    Sehr zu empfehlen ist das Pfannenkuchenhaus!

    • 20. Oktober 2018

  • Nobbe 1966

    Von diesem Standort aus, gibt es leckere "Forelle Müllerinenart", Fischtöpfle und eine schöne Umgebung ;-)

    • 14. Juli 2019

  • Jürgen Hild

    Hier gibt es zahlreiche und teilweise recht urige Restaurants und Cafés. Ein herrlicher Ort, um zu flanieren!

    • 20. Oktober 2018

  • pezepe007

    In Ulm im Fischerviertel ist das Leben zuhause. Hier ist eigentlich immer was und es gibt zahlreiche Möglichkeiten etwas zu Essen. Die Einheimischen sind aber eher der Meinung dass das die Touristenecke ist.

    • 13. Oktober 2019

  • Rui

    Sehr Schöne große Stadt mit alten Gebäuden und vielen Sehenswürdigkeiten

    • 2. November 2019

  • Rui

    Sehr schön hier und gibt viel zu Sehen und große Auswahl an Restaurants

    • 2. November 2019

  • Rui

    Wer Fisch mag wird hier fündig

    • 2. November 2019

  • Rui

    Super schöne Stadt und mit vielen Sehenswürdigkeiten

    • 3. November 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Fischerviertel Ulm

Ort: Regierungsbezirk Tübingen, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Höhe530 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Regierungsbezirk Tübingen