komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Plutogrotte

Plutogrotte

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
340 von 357 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Peter 😎

    Ein oft fotografierte Objekt. Mit Wasser besonders schön

    • 12. Januar 2020

  • Werner

    Die Plutogrotte ist rechts neben der Teufelsbrücke auf separatem Weg zu erreichen.

    • 20. November 2019

  • Tevion1505 (Andreas)

    Erbaut 1766 – 1768, erneuert 1820 nach Plänen von Simon Louis du Ry und Johann Conrad Bromeis. Namensgeber des Bauwerks, direkt in der Parkhauptachse, ist der römische Gott Pluto. Ursprünglich waren die Fenster und Türen bunt verglast, und im Inneren waren aus Gips mythologische Szenen des Grauens und der Unterwelt dargestellt.

    Das Bauwerk befindet sich nicht mehr in seinem Ursprungszustand, Fenster und Türen sowie die Figurenausstattung im Inneren fehlen. In den äußeren Wandnischen stehen seit wenigen Jahren wieder zwei steinerne Meeresungeheuer von Johann August Nahl dem Älteren. Die Skulpturen stammten ursprünglich aus Schloss Wilhelmsthal und befanden sich ab 1798 bis zum Ende des 19. Jahrhunderts an der Fassade der Plutogrotte.

    Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Bergpark_Wilhelmsh%C3%B6he#Weitere_Geb%C3%A4ude

    • 21. Juli 2021

  • ꧁ M⛵️ɪᴄʜᴀᴇʟ H🌞ʟᴀs ꧂

    Plutogrotte, Teufelsbrücke und Höllenteich in der Hauptachse des Bergparks dürfte jedem Besucher bekannt sein, jedoch vielleicht nicht der einstmals ganz besondere Stellenwert der Plutogrotte unter den
    Parkarchitekturen. Sie war einige Zeit neben Herkulesbauwerk und Kaskaden die bekannteste und
    meistbesuchte Attraktion im Park und wurde deshalb in den Publikationen über Weißenstein bzw.
    Wilhelmshöhe auch stets ausführlich beschrieben . Ihre Wirkung war ursprünglich völlig anders als
    heute, wo gewissermaßen nur noch der Rohbau zu sehen ist. In der Zeit vor 1800 fand sich hier eine
    eindrucksvolle Fülle von Skulpturen, mit denen die Unterwelt, das Reich des Pluto, nach der
    Vorstellung der antiken Mythologie zur Darstellung gebracht wurde. Die hier versammelte
    Höllengesellschaft versetzte die Besucher in Staunen und Schaudern und hinterließ, wie 1799 vermerkt,
    bei den Besuchern regelmäßig „einen tiefen Eindruck“.

    • vor 4 Tagen

  • Nordhesse

    Im direkten Anschluss zur Teufelsbrücke befindet sich die Plutogrotte (früher stand hier die Moritzgrotte).
    Das Innere der Grotte war früher als Reich des Höllenfürsten Pluto eingerichtet, in das man durch feuerfarbende Fenster hineinschauen konnte.

    • 5. März 2021

  • Sascha

    Der Bergpark ist sehr schön ,einen Ausflug aufjedenfall wert

    • 28. September 2021

  • Conny

    Ach der ganze Park ist toll 😊

    • 14. Oktober 2019

  • Alex

    Eine weiter tolle Stelle von vielen im Bergpark.

    • 16. August 2021

  • MrIdea

    Eine schöne große Grotte.

    • 5. Juni 2022

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Plutogrotte

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Leicht
    01:01
    2,14 mi
    2,1 mi/h
    350 ft
    350 ft
  • Leicht
    01:08
    2,06 mi
    1,8 mi/h
    550 ft
    550 ft
  • Leicht
    01:00
    2,34 mi
    2,3 mi/h
    125 ft
    125 ft
  • Leicht
    01:11
    2,20 mi
    1,9 mi/h
    575 ft
    575 ft
  • Leicht
    01:28
    3,14 mi
    2,1 mi/h
    450 ft
    450 ft
  • Leicht
    01:32
    2,80 mi
    1,8 mi/h
    775 ft
    775 ft
  • Leicht
    01:05
    2,19 mi
    2,0 mi/h
    450 ft
    450 ft
  • Leicht
    01:11
    2,46 mi
    2,1 mi/h
    425 ft
    425 ft
  • Leicht
    00:43
    1,45 mi
    2,1 mi/h
    275 ft
    275 ft
  • Mittelschwer
    03:40
    7,94 mi
    2,2 mi/h
    1 025 ft
    1 050 ft
  • Mittelschwer
    04:50
    10,7 mi
    2,2 mi/h
    1 150 ft
    1 150 ft
  • Mittelschwer
    04:39
    10,3 mi
    2,2 mi/h
    1 100 ft
    1 100 ft
  • Mittelschwer
    03:43
    7,69 mi
    2,1 mi/h
    1 325 ft
    1 325 ft
  • Mittelschwer
    04:47
    10,6 mi
    2,2 mi/h
    1 150 ft
    1 150 ft
  • Mittelschwer
    02:05
    4,48 mi
    2,1 mi/h
    625 ft
    625 ft
  • Mittelschwer
    02:51
    6,14 mi
    2,2 mi/h
    800 ft
    800 ft
  • Mittelschwer
    02:55
    6,31 mi
    2,2 mi/h
    800 ft
    800 ft
  • Mittelschwer
    03:00
    6,39 mi
    2,1 mi/h
    925 ft
    925 ft
  • Mittelschwer
    03:39
    7,65 mi
    2,1 mi/h
    1 225 ft
    1 225 ft
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Nordhessen, Hessen, Deutschland

Informationen

  • Höhe370 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Nordhessen

loading