Walfluke am Fähranleger

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 12 von 12 Fahrradfahrern

Tipps

  • Vlady

    In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts entwickelten sich der Stadtteil Vegesack und der dortige Hafen zu einem Stützpunkt für den Walfang in der Arktis. Bereits 1653 war hierfür eine bremische Grönland-Compagnie gegründet worden. 1830 baute der Werftbesitzer Johann Lange eine neue Walfangflotte auf und 1843 wurde in Vegesack eine Aktiengesellschaft „… zum Zweck der Grönlandfischerei …“ gegründet. Nach kurzzeitigen Aktivitäten auch in der Südsee wurde der Walfang in der Arktis noch bis 1872 betrieben und dann allerdings eingestellt, da mit dem Aufkommen von Petroleum als Brennstoff die Trangewinnung aus Walen unrentabel geworden war. An die Tradition Vegesacks als „Walfängerstadt“ erinnern heute noch verschiedene Denkmäler in der Stadt, so der Bronzewal in der Fußgängerzone oder Walkiefer und Walfluke am Utkiek in der Nähe der Hafeneinfahrt.
    blog.bremen-tourismus.de/wale-an-der-weser

    • 29. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Walfluke am Fähranleger

Ort: Bremen, Deutschland

Informationen

  • Höhe0 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bremen