Wasserfall Dreimühlen

Wander-Highlight

Empfohlen von 262 von 273 Wanderern

Der ungewöhnliche Wasserfall Dreimühlen hat seinen Namen von der benachbarten Burgruine Dreimühlen erhalten. Inmitten der Kalkeifel gelegen, zwischen Nohn und Ahütte, ist der Dreimühlen Wasserfall ein besonderes Highlight dieser beliebten Wanderregion. Mit zwölf Metern Breite und bis zu sechs Metern Tiefe ist er eher ein weiter Wasserfall als ein hoher. Die pittoreske Besonderheit sind aber vor allem die stark moosbewachsenen Kalkfelsen, über die sich das Wasser hier seinen Weg bahnt. 

Es plätschert und tropft am Dreimühlen Wasserfall wie sonst selten gesehen. Verschiedene Laubmoose verleihen dem Wasserfall sein außergewöhnliches Antlitz. Wander von der Burgruine zum Dreimühlen Wasserfall und lass deine Fantasie spielen. Atme tief durch und beobachte, wie sich das Wasser in aller Ruhe seinen Weg über die vielen kleinen Blätter des Mooses bahnt, um dann im Ahbach zu münden. 

So märchenhaft und urig der Dreimühlen Wasserfall auch wirken mag, entstanden ist er erst im frühen 20. Jahrhundert. Damals wurden für den Bau einer neuen Bahnstrecke die Quellbäche des Mühlbachs umgeleitet. Der künstliche Bach fällt seither über eine Stufe hinunter und bildet mit seinem kalkhaltigen Wasser jenen stets wachsenden Felsvorsprung, der den Dreimühlen Wasserfall ausmacht.

Direkt am Wasserfall gibt es keine Parkmöglichkeiten, aber auf verschiedenen Wanderwegen erreichst du den Wasserfall nach kurzem oder längerem Spaziergang zu Fuß. Am nächsten gelegen ist der Parkplatz Üxheim-Ahütte kurz nach der Abbiegung nach Nohn. Von hier gelangst du über breite Waldwege bereits nach etwa einem Kilometer zum wunderschönen Wasserfall Dreimühlen. Auf dem Weg kannst du in der Nohner Mühle einkehren, einem gemütlichen Café mit leckerem Kuchen.

Tipps

  • DasNeeleTier

    Eine echte kleine und schöne Überraschung auf der Tour. Schöner Platz zum rasten.

    • 25. Mai 2017

  • Alex

    Im Winter wirklich spektakulär anzusehen

    • 1. Januar 2017

  • Rainer Faymonville

    sehenswertes Naturdenkmal. Der Wasserfall bildet durch Auslösung des Kalks durch das bewachsene eine ständig wachsende Terrasse aus Kalkstein.

    • 24. Mai 2017

  • Alex

    Immer wieder schön hier her zu kommen. In den Hauptreisezeiten stark frequentiert.

    • 1. Juni 2017

  • Jo

    Der Wasserfall Dreimühlen lohnt immer einen Abstecher und ist ganzjährig ein echtes Highlight!

    • 3. September 2018

  • Olaf

    Es lohnt sich auf jeden Fall dieses Highlight anzusehen. Es sind auch Tische und Bänke vorhanden um eine Pause zu machen.

    • 22. September 2019

  • Friedel Pützler

    Wunderschönes Etappenziel 😎

    • 17. Oktober 2017

  • Si&YY

    Bei gutem Wetter so überfüllt, dass man kaum noch 'was vom Wasserfall sieht. Und außerdem ist es eher ein Rinnsal, als ein Wasserfall.

    • 25. November 2016

  • Alex

    Der Wasserfall Dreimühlen ist ein beliebtes Ausflugsziel und immer stark frequentiert. Am Abend und außerhalb der Saison kann man hier aber die ruhe genießen.

    • 11. Dezember 2016

  • Jo

    Wer mag kann kurz hinter der Nohner Mühle rechts über die Brücke den längeren Waldweg zum Wasserfall nehmen. Er geht sich gut und ist sehr malerisch.
    Der kurze Weg ist eher ein Pfad - den nehme ich meist auf dem Rückweg.

    • 3. September 2018

  • Robbimama

    Romantisch und Sehenswert wie das Moos und alles drüber wächst.

    • 10. Oktober 2017

  • Kay

    Sehr angenehm ruhige Wanderung und Kids werden ihren Spaß daran haben

    • 29. November 2017

  • Aerodux

    Nettes Plätzchen mit Sitzgelegenheiten zum Verweilen.

    • 31. März 2018

  • Ela Ado

    Ein schöner Fleck in der Eifel. Bei schönem Wetter viel los

    • 2. April 2018

  • Max

    Eine kurze Erholung, für Mensch und Tier, ob kurz die Füsse ins Wasser oder auch eine Trink Gelegenheit für die Hunde.

    • 3. Juni 2018

  • Bernd

    Sehr schön im Winter wenn der Wasserfall vereist ist.

    • 18. Juni 2018

  • Jolanta

    Auch im November - empfehlenswert

    • 18. November 2018

  • 🐕 Susi 🐾 und 👩 Bettina 🐌

    Es lohnt den Schmalen Pfad zur Nohner Mühle (Cafe) zu gehen, aber bitte an festes Schuhwerk denken

    • 10. Februar 2019

  • Wilfried Ledig

    Wir haben die Wanderung im Winter durchgeführt und waren vor allem von den Wasserfällen begeistert. Wir werden die Tour mit Sicherheit noch weitere male erleben. Vor allem wenn alles schön grün ist.

    • 2. April 2019

  • Gerda

    Sehr schönes Ziel einer Wanderung , ein gemütliches Plätzchen .... wenn man das glückhaft und es sind nicht zu viele Menschen da.

    • 26. Mai 2019

  • Levdi

    Da hatte ich mir mehr drunter vorgestellt - falschge Erwartungshaltung - wer weiß

    • 2. Juni 2019

  • 🐕 Susi 🐾 und 👩 Bettina 🐌

    Ich habe den Wasserfall im Winter besucht, beeindruckendes Erlebnis wie der Wasserfall vereist - der Weg dorthin ist angenehm und leicht zu bewältigen

    • 18. Juni 2019

  • mg64

    schöner Rastplatz mit Infos zu dem "wachsenden Mooswasserfall" zwischen Leudersdorf und Hillesheim.

    • 27. Juni 2019

  • MoRi

    Wir waren nachdem es die letzten Tage geregnet hat dort. Zumindest war etwas Wasser vorhanden so das die Kinder ihre helle Freude hatten. Sehr interessant.

    • 29. Juli 2019


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Wasserfall Dreimühlen

Ort: Üxheim, Vulkaneifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe410 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

  • Eintritt

    Frei

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Ja
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Üxheim