Die komoot Experten für

Fahrradfahren in Aschaffenburg

Pioneer für Fahrradfahren in Aschaffenburg

Experten für Fahrradfahren in Aschaffenburg

Beste Fotos in dieser Region

Beste Tipps in dieser Region

Der Park Schönbusch ist einer der frühesten Landschaftsgärten Deutschlands. Ab 1775 ließ der Mainzer Erzbischof Friedrich Carl von Erthal seinen Wildpark im englischen Landschaftsstil umgestalten. Als erstes Bauwerk im Park, entworfen von dem Architekten Emanuel Joseph von Herigoyen, entstand der Kurfürstliche Pavillon. Er wurde von 1778 bis 1782 als kleines klassizistisches Sommerschlösschen mit erlesener Ausstattung im Stil Louis-seize errichtet und wird heute "Schloss Schönbusch" genannt.Bis 1790 vollendete der Gartenkünstler Friedrich Ludwig von Sckell die Anlage. Eingebettet in reizvolle Landschaftsbilder mit künstlichen Seen und "Bergen" finden sich Staffagebauten wie Aussichtsturm und Rote Brücke, Freundschaftstempel und Philosophenhaus, Dörfchen und Hirtenhäuser.Im Besucherzentrum (ehem. Küchenbau) informiert die Ausstellung "Alles scheint Natur" über die Geschichte und Entwicklung des Parks.Quelle: Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

8
Tipp von
Thomas P.

Das Schloss Johannisburg in Aschaffenburg diente bis 1803 als zweite Residenz der Mainzer Erzbischöfe und Kurfürsten. Es wurde in der Zeit von 1605 bis 1614 vom Straßburger Baumeister Georg Ridinger im Stil der Renaissance aus Rotsandstein gebaut.

8
Tipp von
dxs.sxk

Wahnsinns Blick / Landschaft, da könnte man auch meinen man wäre in der Toskana

8
Tipp von
dxs.sxk