komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Die komoot Experten für

Wandern in Most-Teplice-Ústí nad Labem

Pioneer für Wandern in Most-Teplice-Ústí nad Labem

1

2954

Stanley01705Mehr über Pioneers

Experten für Wandern in Most-Teplice-Ústí nad Labem

  • 2

    2635

    Sven FG ⚒

  • 3

    1994

    Holger

  • 4

    775

    Thomas aus EF

  • 5

    627

    🇩🇪 Jojo Action 🇩🇪

  • 6

    574

    Volker Hähnel

  • 7

    525

    Uwe

  • 8

    504

    A. Winterlich

  • 9

    447

    Ralph

  • 10

    405

    Lemmi alias Schlumpf

  • 11

    385

    Torsten

  • 12

    374

    Harzer -Hexe

  • 13

    370

    Matthias

  • 14

    363

    Patrick Jaschkoo

  • 15

    356

    Konrad

  • 16

    333

    Doreen

  • 17

    327

    Matzel

  • 18

    304

    Holger

  • 19

    300

    Hentschel

  • 20

    285

    jour-reveur

  • 21

    257

    Jana 🐾

  • 22

    255

    Heiko U.

  • 23

    251

    Rick M

  • 24

    225

    meisterwerk

Beste Highlights in dieser Region

Tyssaer Felsenstadt

Blick auf Tisá

Tyssaer Wände

Beste Fotos in dieser Region

Beste Tipps in dieser Region

Früh anreisen, um einen Parkplatz am Fuße des Hauptzuganges zu bekommen. Linker Felsenabschnitt mit Aufstieg und tollem Überblick. Abstieg durch kurzes Labyrinth mit z.T. losen Handläufen.
Rundweg Richtung Ostrov zu empfehlen, Abkürzung querrüber an einigen Stellen möglich.
An der Kasse gibt es einen Plan für den Überblick.

9

Tipp von hansakeks

Die Tyssaer Wände sind ein Gesamtkunstwerk unserer Natur. Es gibt einen geführten Wanderweg durch die Felsen. Bei Bedarf kann man sich im Eingang einen Übersichtsplan mit den Namen der Felsen geben lassen. Allerdings benötigt es hier schon sehr viel Fantasie um die vergebenen Namen und Formen in den Felsen wieder zu erkennen. Für Kinder ist es ein gigantisch großer Abenteuerspielplatz.

9

Tipp von Maik ⛰ 🏃‍♂️

"Komáří hůrka (deutsch Mückenberg) ist mit 807,5 m n.m. einer der höchsten Berge des Osterzgebirges in der Aussiger Region auf dem Territorium der Tschechischen Republik.

Der deutsche Name des Berges ist auf eine alte Sage zurückzuführen, welche von einem Wilderer berichtet, der in Fojtovice (Voitsdorf) Hühner und Gänse stahl. Durch seine Schnelligkeit gelang ihm ständig die Flucht vor den aufgebrachten Bauern. Als er versuchte die einzige Kuh eines alten Mütterchen zu stehlen, hob diese ihre Wünschelrute und rief: „Du sollst von Mücken zerstochen werden, bevor du den Gipfel des Berges erreichst!“ Daraufhin erschien wahrhaftig ein großer Mückenschwarm, der den Dieb zum Erliegen brachte. Seit dieser Zeit trägt der Berg seinen Namen." Wikipedia - Komáří hůrka

8

Tipp von Torsten