Routenplaner
28

Feldisteg

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
25 von 26 Wanderern empfehlen das

Tips

  • Karin

    Der ursprüngliche Feldisteg aus Holz von 1882 ermöglichte den Bauern von Altikon und Feldi, ihre Reben auf der anderen Thurseite zu erreichen. 1893 wurde er zerstört und 1899 durch einen Eisensteg ersetzt. Im Rahmen der zweiten Thurkorrektion von 2002 wurden die Dämme erhöht und musst auch der Feldisteg angehoben werden.
    Er ist für Fussgänger vorgesehen, kann aber auch mit dem Fahrrad befahren werden.

  • Chris Müller

    Die Thur ist nach dem Rhein der zweitlängste Fluss der Ostschweiz. Der Name Thur wird auf das indogermanische Wort dhu („die Eilende“) zurückgeführt.

  • Heloks

    Schöner Steg in der Herrlichen Natur, Perfekt um die Thur zu überqueren ohne von Autos gestört zu werden

  • 🚶HARALD M. 🚶

    Eisenfachwerkbrücke mit Treppe, gebaut 1899, im Rahmen der Thurkorrektion angehoben 2001[91]Übergang ist nicht behindertengerechtWanderland Route 24 Thurweg

  • Hans-Ulrich (Ueli)

    Die Thur ist in jeder Jahreszeit herrlich

  • Höhe370 m