Routenplaner
281

Blumenrelief und Ufergarten Bodensee

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
89 von 93 Wanderern empfehlen das

Tips

  • Gerd

    Überlebensgroße Fuchsien - ein Hingucker!

  • Gerd

    Den Mammutbaum, einst vom amerikanischen Kontinent eingeführt, trifft man inzwischen vielfach um den Bodensee herum.

  • Gerd

    Das Blumenrelief bildet auf sehr originelle Weise den Bodensee mit seinen anliegenden Städten ab.

  • Baste

    Riesige Bäume mit einer auffallend weichen Baumrinde. Muss man einfach mal angefasst haben

  • Berndt

    Das Relief ist sehr originell.

  • Berndt

    Interessanterweise sollen diese Bäume hunderte von Jahren alt werden.

  • Schlafwanderer

    Sehr cooles Kunst Projekt

  • Schlafwanderer

    Die meisten sind erst ca 150 Jahre alt. Dafür ist die Größe gigantisch

  • UweG

    Die Badewannen sind voll mit Wasser- und Sumpfpflanzen. Eine der Badewannen ist leer und darf für ein "Bad" genutzt werden.

  • UweG

    Hier sieht man Bergmammutbäume und Küstenmammutbäume, die im 19. Jahrhundert aus Kalifornien nach Europa kamen.

  • UweG

    Das Blumenrelief vom Bodensee ist eines der beliebtesten Fotomotive auf der Mainau.

  • Outdoorschwoba (📍TÜ 🇩🇪)

    Im Schatten herrlicher Bäume verwandeln im Mai und teilweise Juni annähernd 230 Rhododendron-Sorten den Osthang der Insel Mainau in ein buntes Blumenmeer am Osthang. Die Anlage im Uferbereich, durch die der Rhododendronweg führt, umfasst auf etwa 3.000 qm alle erdenklichen Formen von Rhododendren, von den flach wachsenden, zwergigen über die starkwüchsigen mit enormen Einzelblüten bis hin zu den filigranen, sommergrünen, kleinblumigen Arten, die gewöhnlich als Azaleen bezeichnet werden.

    Die hohe Luftfeuchtigkeit des Bodensees lässt die größtenteils immergrünen Sträucher besonders gut gedeihen. Vorteilhaft ist des Weiteren der Halbschatten durch die großen Scheinzypressen, Lebensbäume und mächtigen Laubbäume wie Buchen und Linden.

    Zu den farbigen Botschaftern Asiens zählen neben verbreiteten auch ausgefallene und Liebhabersorten zum Bestand. Viele Rhododendren sind zu hohen, fast baumartigen Sträuchern herangewachsen. Zusammen bilden sie ein Farbensemble mit enormer optischer Tiefe und großartiger, gestalterischer Wirkung.

  • Outdoorschwoba (📍TÜ 🇩🇪)

    Das Blumenrelief soll den Bodensee abbilden

  • Outdoorschwoba (📍TÜ 🇩🇪)

    Diese kamen von USA nach Europa

  • Outdoorschwoba (📍TÜ 🇩🇪)

    Muss Mann gesehen haben

  • Niels-Uwe 🚶🐦

    Das gefällt uns sehr gut. Man sollte das mal gesehen haben

  • Höhe450 m