Routenplaner
74

Riedersteiner Kreuzweg

Wander-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 80 von 85 Wanderern

Tips

  • Franki

    Der Weg zur Riedersteiner Kapelle geht vom Galaun über 500 Treppenstufen und ein Kreuzweg mit 14 Tafeln aus dem Jahr 1897. Der Weg passiert eine Grotte, in der beim Bau des Kreuzwegs die Gebeine eines schon 1861 verschwundenen Wilderers namens Leonhard Pöttinger aus St. Quirin gefunden wurden. Sehr sehenswert. Oben an der Kapelle ist die Aussicht fantastisch.

  • Walter

    Schöner Aufstieg zum Aussichtspunkt am Gipfel

  • Paul

    Toller alter Kreuzweg zum nachdenken über die Kirche,

  • Distanz543 m
  • Bergauf130 m
  • Bergab0 m