Routenplaner

Le Port du Guilvinec - Fischerhafen von Le Guilvinec

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 20 von 21 Fahrradfahrern

Tips

  • Les Guilvinistes

    Guilvinec-Léchiagat est le 3e port de pêche français, derrière Boulogne-sur-Mer et Lorient, tant en tonnage qu'en valeur du poisson débarqué (principalement baudroie, raie, merlan, cabillaud, langoustine), mais le premier port français de pêche artisanale. Ses 125 bateaux (70 hauturiers, 40 côtiers et 15 fileyeurs) font travailler 570 marins.
    (fr.wikipedia.org)

    Der Hafen von Le Guilvinec ist einer der wichtigsten Fischereihäfen der Bretagne. Es lohnt sich ein Besuch auf der Besucherterrasse mit dem Blick über den Hafen, um nachmittags das Einlaufen der Kutter und das Entladen des Fangs zu beobachten.

  • Mathias

    Der Fischereihafen von Guilvinec steht für die kleine klassische Fischerei, die heute immer noch in der Bretagne betrieben wird. Hier können Fische direkt vom Kutter erworben werden, wenn die Fischer wieder in den Hafen einlaufen. Die Fische werden später in der nahegelegenen Fischfabrik nach klassischer bretonischer Art weiterverarbeitet.

  • Höhe50 m