Routenplaner
79

Andechser Kloster und Biergarten

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 160 von 170 Mountainbikern

Tips

  • SaRie

    Das Andechser Bräustüberl pflegt ganz bewusst seine jahrhundertealte Tradition als Pilgergaststätte. Seine Geschichte ist ebenso wechselvoll und facettenreich wie die des ganzen Heiligen Berges.

    Bringen Sie als Besucher daher ruhig Ihre Brotzeit selbst mit und genießen Sie dazu ein süffiges Andechser Klosterbier. Aber auch wer ohne Brotzeitkorb kommt, findet eine große Auswahl an kalten und warmen Andechser Schmankerl. An schönen Tagen hat man von den Bräustüberl-Terrassen obendrein einen herrlichen Ausblick auf die bayerischen Alpen und die großartige Landschaft.

    Nähere Infos unter: andechs.de/gastronomie/braeustueberl

  • Biene

    Das Bier - und ein wetterfest gestalteter Biergarten

  • Klaus

    Das Kloster Andechs und damit das Bräustüberl und der Biergarten sind über das bewaldete Kiental von Herrsching aus als Wanderung schön zu erreichen. An Wochenenden bei schönem Wetter ist aber auch einiges los. Für Montainbiker ist der Anstieg anspruchsvoll wegen der langen Steigung.

  • Carsten (📍FFB)

    Man sollte in der Gegend beim Biken auf Fußgänger achten. Gerade auf die jeniegen die sich zu sehr mit der Biertematik beschäftigt haben.😉
    Sonst auch landschaftlich ein Traum.

  • Biene

    Für einen Euro kann man den Turm der Kirche besteigen. Durchaus spannend, da über sehr enge und steile Treppen. Aber die Aussicht ist klasse.

  • hjb

    Ich empfehle eine Rundfahrt um den Ammersee mit einem Abstecher nach Andechs. Startpunkt: Dießen oder Stegen, so dass man auch den Rückweg per Schiff antreten kann bzw. als Belohnung noch eine kleine oder große Rundfahrt genießt.

  • Stephanie

    Das Kloster Andechs wurde ursprünglich als Wallfahrtskirche errichtet und liegt auf dem “Heiligen Berg” Andechs, dem zweitgrößten Wallfahrtsort Bayerns. Nachdem die Grafen von Andechs in direkter Linie ausstarben, wurde hier 1455 das Benediktinerkloster gegründet, um einen Reliquenschatz aufzunehmen, der ein Jahrhundert vorher hier gefunden wurde.

  • Rene

    Günstig, kultig und super Bier

  • Rene

    Günstig, Kultig, Super Bier

  • Klaus

    Absolute Touristenattraktion. Aber auch viele Einheimische besuchen das Kloster (Beide oft wohl eher wegen dem Bier :-))

  • Carsten (📍FFB)

    Ein Magnet für Touristen.
    Daher teilweise recht voll.
    Tipp: Es gibt auch noch andere schöne Biergärten in der Gegend.😉👍🏼

  • Rene

    Günstig, Kultig, Super Bier

  • Rene

    Günstig, Kultig, Super Bier

  • Silversurfer

    ... und es schmeckt!!!

  • Mani

    Zum Heiligen Berg bzw. Kloster Andechs muss man nicht viel sagen. Man kann es in wunderbare MTB-Strecken kombinieren, mit den Trails direkt nördlich vom Kloster oder etwas nordwestlich hinunter nach Herrsching.

  • Andi

    Immer wieder gut (vor 11h)!

  • Hardi

    Immer viel los dort. Idelal unter der Woche, da kann man sich es ruhiger ansehen

  • d.krog

    Wunderschön dort!

  • Mani

    Es muss nicht unbedingt der Klosterbiergarten sein. Beim Wirt unterhalb ist es manchmal etwas ruhiger.

  • Carsten (📍FFB)

    Ein Magnet für Touristen.
    Wenn dann unter der Woche besuchen.
    Tipp: Es gibt aber auch noch andere sehr schöne Biergärten hier.😉

  • Hardi

    Immer viel los, aber wers kennt, super Abfahrttrails nach Herrsching runtet

  • Damedes

    Die besten Schweinshaxen ever

  • Höhe770 m