Routenplaner
3

Unteres Tor

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 21 von 25 Fahrradfahrern

Tips

  • Markus

    Das Untere Tor bildete den Zugang durch die ehemalige Stadtmauer von Westen her. Der Turm bildet quasi den Ersatz für die turmlose Jesuiten-Kirche, die direkt angrenzt.Siehe auch de.wikipedia.org/wiki/Unteres_Tor_%28Mindelheim%29

  • Andy

    Ehemaliges Stadttor das erstmals wohl im Jahre 1263 erwähnt wurde. Der rund 40 Meter hohe Turm hatte im 13 bis 14 Jahrhundert den Beinamen Schnäbelintor nach dem damaligen Bürgermeister Ulrich Schnäbelin.

  • Hardi

    Klassisches Tor in Mindelheim

  • Chri

    Noch eine geographische Besonderheit:
    Anders als sonst hier im Alpenvorland ist hier das UNTERE Tor nicht im Norden (runter der Donau zu) und das OBERE Tor nicht im Süden Richtung Berge.
    Hier kann man es sich mangels eindeutigem Gefälle so merken:
    Das UNTERE Tor ist gleich neben der Mindel, die wie bei Wasser üblich gerne unten bzw. nach unten fließt.

  • Höhe660 m