Routenplaner
111

Ruine Greifenstein

Mountainbike-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 91 von 92 Mountainbikern

Tips

  • Thorsten

    Hoch über dem tief eingeschnittenen Holzelfinger Tal und auf mächtigem Felsen, lag einst die Burg Greifenstein. Von der einstigen stolzen Burg sind heute nur noch Mauerreste übrig. Hauptbestandteil der Burg war der Bergfried – ein starker Turm, der sich unmittelbar hinter dem Burggraben erhob. Dort drängte sich alles zusammen, Wohnung, Befestigung, Speicher und Gefängnis. Was geblieben ist, ist die herrliche Aussicht auf das Umland.

  • Johannes

    Schöner Ausblick übers Echaztal zum Schloß Lichtenstein und Schönberg.

  • Michael

    Grillstelle mitten in der Ruine, hier kann die Wurst mit Aussicht genossen werden.

  • Ni⛰Li

    Super Trail, für jeden was dabei. 😀

  • Frank Forner

    Tolle Aussicht ins Zellertal.

  • Alexander

    Tolle Aussicht. Lässt sich mit einer schönen Tour am Albtrauf kombinieren.

  • norm.mtb

    Wer Trails liebt die anspruchsvoll sein sollen, der hat hier sehr viel Spaß 😉 und wie immer ein wunderschönes Naturspektakel

  • Tobias

    ....Bis der " Greifensteiner" im Fass das Tal runtergerollt wurde...

  • Ni⛰Li

    Die Burg Greifenstein ist eine Burgengruppe, die aus den Burgen Obergreifenstein und Untergreifenstein besteht. Sie befinden sich auf einem Felsen bei 755 m ü. NHN über dem Holzelfinger Tal bei der Gemeinde Lichtenstein im Landkreis Reutlingen in Baden-Württemberg.

    Die Höhenburg wurde von den Rittern von Greifenstein im 12. Jahrhundert zur Sicherung der umliegenden Täler erbaut, 1311 im Städtekrieg von Reutlingen zerstört und war 1355 im Besitz von Württemberg. Von der ehemaligen Burg Obergreifenstein, deren Bergfried sich direkt hinter dem Burggraben befand und um den sich Wohnung, Speicher und Verlies drängten, sind noch Reste der Ringmauer erhalten. Etwa 150 m westlich davon sind von der auf einem schmalen Felsen gelegenen Burg Untergreifenstein noch geringe Mauerreste und Gräben erkennbar.

  • Höhe750 m