Routenplaner
29

Knielinger See

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 109 von 122 Fahrradfahrern

Tips

  • Scout Jens

    Der Knielinger See ist als Kiesbaggersee angelegt.
    Der Rest eines Altrheinarmes im nördlichen Teil des Sees ist unter dem Titel "Altrhein Maxau" seit 1980 und der große Baggersee im Süden seit 1989 als Teil des Naturschutzgebietes "Burgau" unter Schutz gestellt.
    Der See begrenzt den Rheinpark mit dem Hofgut Maxau an seiner östlichen Seite. Der Knielinger See wird vom Rheinhafen aus mit Frischwasser versorgt. Über den Willichgraben fließt das Wasser in die Alb.
    ka.stadtwiki.net/Knielinger_See

  • Rico

    Der Knielinger See liegt im Bereich des alten Rheinlaufes. Zur Kiesgewinnung wurde der Bereich ab Ende der 1950er Jahre als Kiesgrube genutzt. Ende der 1980er Jahre wurde die Kiesgewinnung eingestellt und heute steht der See unter Naturschutz.

  • Rico

    Sehr schön ruhig und man kann Enten und Wasservögel beobachten.

  • Uwe.Reiter

    hier beginnt die albstrecke zum hbf

  • Höhe110 m