Routenplaner
52

Schloss Liebenstein, Neckarwestheim

Wander-Highlight

Empfohlen von 40 von 42 Wanderern

Tips

  • Vanessa Kopp

    Erbaut wurde das Schloss Liebenstein zwischen 1200 und 1250. Sein heutiges Aussehen hat es seit einem Umbau von 1525 bis 1600. Das malerische Schloss ist umgeben von einem schönen Schlossgarten, der zu einem kleinen Spaziergang einlädt.

    Im Schloss befindet sich ein Hotel mit Restaurant. Zur Mittagszeit bietet das Restaurant wechselnde Tagesgerichte an. Montags ist Ruhetag.

  • Yasli Eşek Jörg

    Das Schloss Liebenstein südlich von Neckarwestheim im Landkreis Heilbronn im nördlichen Baden-Württemberg geht auf die mittelalterliche Burg der Herren von Liebenstein zurück, kam 1678 in den alleinigen Besitz von Württemberg und 1982 in den Besitz der Gemeinde Neckarwestheim. Die Anlage wird heute von einem Golfclub genutzt.
    Schloss Liebenstein liegt etwa einen Kilometer südlich von Neckarwestheim auf einem schmalen, steil abfallenden Bergrücken. In zwei bis drei Kilometern Entfernung verläuft westlich des Schlossbergs das Tal des Neckars. Zwischen Schloss und Neckar liegt im Nordwesten das Kernkraftwerk Neckarwestheim.
    (Quelle: Wikipedia)

  • Rüdiger Anders

    Den Kern der Anlage bildet die Kernburg, das Untere Schloss, mit dem wiederaufgebauten Bergfried um 1230 und Resten eines romanischen Wohnbaus sowie am Wehrturm sichtbaren Spuren eines daran angebauten großen gotischen Gebäudes. Der Bergfried hat eine nahezu quadratische Grundfläche mit jeweils etwa acht Meter Seitenlänge und eine Höhe von knapp 30 Metern. Er ist aus Muschelkalkblöcken aufgemauert und weist an der Südseite Reste eines Aborterkers auf. Die Kernburg hatte nach Süden hin einst eine etwa 2,40 Meter kräftige Schildmauer, deren Ansatz noch am Bergfried erkennbar ist, und wurde um 1300 von einem erhalten gebliebenen eigenen Mauerring umzogen, der im Westen einen Zwinger bildet und nach Osten hin eine Ecktourelle aufweist. An diesen Mauerring wurde im Osten in der Zeit der Gotik ein kleines steinernes Wohnhaus angebaut. (c) Wikipedia 2018

  • Joergwild

    Schönes Ambiente, tolles Restaurant!

  • Höhe260 m