Routenplaner
53

Zwieseler Filz

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
106 von 110 Wanderern empfehlen das

Tips

  • Sebastian Kowalke

    Auf hölzernen Stegen wanderst du hier entlang von kleinen Tümpeln und Feuchtwiesen durch eine malerische Moorlandschaft.

  • Maximal

    Die Stege sind besser als nasse Wege und brauchen nicht viel Pflege, wobei ich ich hier nicht festlege.

  • Armin Bock©️

    Die Laufstege sind sehr gut zu wandern und es gibt am Rand vieles zu entdecken.

  • Daniel Schreiner

    „Filz“ ist die regionale Bezeichnung für „Hochmoor“. Die Bezeichnung „Hochmoor“ hat auch nichts mit der Höhenlage zu tun. Hochmoore werden so genannt, weil sie keinen Kontakt mehr zum Grundwasser haben. Sie werden nur vom Niederschlagswasser wie Tau, Schnee oder Regen mit Wasser versorgt.

  • Monika

    Einzigartige Gegend. Tolle Landschaft, leicht zu durchwandern

  • MarTina🏔🚴🏼‍♀️🧗🏼‍♀️

    Durch die Holzstege leicht zu gehen, auch für Kinder mal etwas anderes und nicht langweilig.

  • Nationalpark Bayerischer Wald

    Das Zwieselter Filz mit seiner Lage auf 1110 Metern Höhe ist ein weitgehend ursprüngliches und auch optisch sehr eindrucksvolles Hochmoor. Auf der Fläche, die 25 Hektar groß ist, findet man seltene Pflanzen, wie zum Beispiel den Rundblättrigen und Mittleren Sonnentau sowie das Scheidige Wollgras. Wanderer können diese unberührte und besonders beeindruckende Natur im Zwieselter Filz auf einem Bohlensteg erleben.

  • Höhe1 120 m