Routenplaner
18

Dorfbrunnen

Rennrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
32 von 35 Rennradfahrern empfehlen das

Tips

  • THE ROAD IS PINK ( PINKI )

    Brunnen in Herxheim vorm Rathaus

  • THE ROAD IS PINK ( PINKI )

    Der Dorfbrunnen in Herxheim (Landau) befindet sich auf einem Platz gegenüber dem Rathaus und vor der Villa Wieser in der Oberen Hauptstraße.
    Im Zentrum des Brunnen befinden ich, umgeben von einem runden Wassertrog, aus Bronze gegossene Tabakstauden. Auf der Mauer um den Trog sind mehrere "Tabakhasen" platziert. Tabak spielt insbesondere in der zu Herxheim gehörenden Gemeinde Hayna eine große Rolle.
    Der in einer Achse zwischen Rathaus und Villa Wieser angelegte Brunnen ist von vier Figuren umgeben, die alle einen Bezug zu Herxheim oder der unmittelbaren Region haben. An der Straßenseite befindet sich eine Darstellung eines Sandwagengespannes. Seit 1931 finden in Herxheim regelmäßig ein Sandbahnrennen statt.
    Gegenüber, auf der der Villa zugewandten Seite, ist ein Brotkorb installiert, der die traditionelle "Brotweihe" symbolisiert. Diesen Brauch gibt es in Herxheim und den nördlich davon befindlichen Gemeinden seit den Pestjahren 1666/67. Von dem unterhalb dieser Darstellung angebrachten Wassertrog führt eine Rinne Wasser in die Brunnenmitte mit den Tabakpflanzen.
    An der Westseite befindet sich die Darstellung eines Einhorns. Diese Figur aus der französischen Mythologie soll einen Bezug zur im Hintergrund befindlichen Villa Wieser herstellen, dass im Stil eines französischen Landhauses errichtet wurde.
    Gegenüber dem Einhorn, auf der östlichen Brunnenseite, ist ein Traber mit einem Sulky dargestellt. Trab- und Galopprennen gibt es in Herxheim regelmäßig seit 1926

  • THE ROAD IS PINK ( PINKI )

    Im Zentrum des Brunnen befinden ich, umgeben von einem runden Wassertrog, aus Bronze gegossene Tabakstauden. Auf der Mauer um den Trog sind mehrere "Tabakhasen" platziert. Tabak spielt insbesondere in der zu Herxheim gehörenden Gemeinde Hayna eine große Rolle.
    Der in einer Achse zwischen Rathaus und Villa Wieser angelegte Brunnen ist von vier Figuren umgeben, die alle einen Bezug zu Herxheim oder der unmittelbaren Region haben. An der Straßenseite befindet sich eine Darstellung eines Sandwagengespannes. Seit 1931 finden in Herxheim regelmäßig ein Sandbahnrennen statt.
    Gegenüber, auf der der Villa zugewandten Seite, ist ein Brotkorb installiert, der die traditionelle "Brotweihe" symbolisiert. Diesen Brauch gibt es in Herxheim und den nördlich davon befindlichen Gemeinden seit den Pestjahren 1666/67. Von dem unterhalb dieser Darstellung angebrachten Wassertrog führt eine Rinne Wasser in die Brunnenmitte mit den Tabakpflanzen.
    An der Westseite befindet sich die Darstellung eines Einhorns. Diese Figur aus der französischen Mythologie soll einen Bezug zur im Hintergrund befindlichen Villa Wieser herstellen, dass im Stil eines französischen Landhauses errichtet wurde.
    Gegenüber dem Einhorn, auf der östlichen Brunnenseite, ist ein Traber mit einem Sulky dargestellt. Trab- und Galopprennen gibt es in Herxheim regelmäßig seit 1926

  • T. Jäger

    Gestaltet von Prof. Gernot Rumpf und seiner Ehefrau Barbara, prägt der Dorfbrunnen mit seinen Bronzeplastiken die Ortsmitte Herxheims und ist zusammen mit der Villa Wieser zu einem Zentrum des öffentlichen Lebens geworden.

  • Höhe170 m