Routenplaner
233

Schneeberg

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 113 von 117 Mountainbikern

Tips

  • Tobias

    Der Schneeberg ist im Gegensatz zum nahe gelegenem Ochsenkopf weniger touristisch erschlossen. Aus vergangener Zeit befindet sich immer noch die unübersehbare und dem Gipfel sein markantes Gesicht verleihende Funkanlage auf dem Hochplateau.
    Das sogenannte "Backöfele", das normalerweise aus Aussichtsplattform dienst, ist derzeit gesperrt.

  • Andreas

    Das Backöfele ist derzeit nicht begehbar (Status 15.6.2017).

  • UdoS

    Touristisch nicht so erschlossen wie der Ochsenkopf findet man mehr Ruhe die Natur am höchsten Berg des Fichtelgebirges zu geniesen . Seid Herbst 2017 ist die neue Aussichtplattform das Backöfle wieder neu aufgebaut und begehbar. Somit kann man ungehindert über die Bäume und die alte militärische Abhöranlage blicken.

  • Dieter Michael T

    der höchste Berg Nordbayern

  • Gecko

    da oben..... das hat was,über 1000 Meter hoch ,einsam und verlassen....mit viel Geschichte

  • Dieter Michael T

    Sehr interessant ist auch das Umfeld, bis zu 2 km vom Gipfel Schneeberg, da wären der Rudolfstein, der 1000m-Stein, der Haberstein, der Nußhardt und (Almhütte) das Seehaus immerhin noch auf 922 m; hier gibts Kaffee, Kuchen ☕️ 🍰 aber auch gute Gerichte und Brotzeit.
    Gegenüber vom Schneeberg kann man gut den Ochsenkopf mit 1024 m sehen und ebenso ist die Platte mit 885 m auf dem selben Höhenzug nebenan. DT

  • Alexander

    Auf dem Schneeberg Gipfel hat man einen tollen Ausblick rund um das Fichtelgebirge. Der Anstieg ist teilweise sehr schwierig, da man über einen sehr Felsenreichen Pfad nach oben muss. Aber der Ausblick entschädigt alle Strapazen 😎

  • Alexander

    Wenn man mit dem Bike auf den Schneeberg fährt, empfiehlt es sich die Route zu nehmen die keine Felsenstraße enhält außer man mag es sein Bike zu tragen 😉

  • Dieter Michael T

    Schöne Rundumsicht und gut Aufstiegsmöglichkeiten, den höchsten Punkt, 1051 m ü.M. der Region Oberfranken sollte man gesehen und erlebt haben...

  • Alexander

    Um hier mit dem Bike raufzufahren, sollte man sich genau erkundigen wie man fahren sollte, wir mussten einen Abschnitt über total verblocktes Gelände schieben.

  • Bärbel

    Die militärischen Bauwerke inklusive Fernmeldeturm sind nun nicht gerade eine Augenweide, aber auf der höchsten Erhebung im Fichtelgebirge kann man schon mal darüber – und über die umgebende Landschaft – hinweg sehen😉

  • Bergfex

    Der Schneebergder mit 1051 m ü. NHN der höchste Berg im Fichtelgebirge in Nordostbayern und zugleich der höchste Berg Frankens und Nordbayerns ist. Schöne Aussicht von der Besteigungsanlage "Backöfele" auf die umliegenden Gipfel des Fichtelgebirges.

  • Dieter Michael T

    Der Schneeberg und hier am 1000 Meterstein vorbei ist in Oberfranken der höchste Punkt und von daher sollte man einmal oben sein 😊.
    Aufm Schneeberg mit 1051 m ü.NN. hat man eine sehr schöne Aussicht und am legendären Backöfele kann man sich vom Anstieg ein kleine Pause einlegen und das Panorama genießen.
    Hier auf`m Schneeberggipfel war einst Militärzone bis 1990 und der markante Turm diente zum Spähen & Abhöhren Richtung Eiserner Vorhang 😎

  • Andreas

    Traumhafte Aussicht auf den benachbarten Turm und v.a,. das Fichtelgebirge.

  • lucki66

    Wahnsinns Aussicht, geile Landschaft

  • Frank

    Das "Dach" Frankens. Interessante Überbleibsel aus dem Kalten Krieg und tolle Aussicht rundherum.

  • Matthias Gottschalk

    Sehr steile Anfahrt (7 - 12%) sowohl für Rennrad als auch MTB. Ein Abstecher lohnt sich aber und gibt einige zusätzliche Höhenmeter.

  • Höhe1 040 m