Routenplaner
22

Ruine einer alten Kapelle

Wander-Highlight

Empfohlen von 36 von 38 Wanderern

Tips

  • Stefan28

    Die Kapelle wurde 1856 von Salome Braun aus dem Orden der Franziskanerinnen errichtet.
    Die Steinsockel entlang des Weges stammen von einem Kreuzweg, deren Figuren aber inzwischen in die Naunheimer Kirche , der Heimatstadt Salome Brauns, überführt wurden.
    Immer wieder mutwillig zerstört, ist die Kapelle leider inzwischen dem Verfall preisgegeben.

  • JuleWandert

    Sehr schöne Ruine einer Kapelle auf einem alten Friedhof.
    Hinweis: Das Gebäude ist baufällig und darf nicht mehr betreten werden!

  • Alex

    Alte Kapelle Ruine sehr baufällig aber schön, liegt auf dem Traumpfad Pyrmonter Felsensteig

  • Schröder

    Leider kümmert sich niemand um dieses uralte Kapellchen. Schade.

  • TomCook

    Alte und schöne Kapelle. Achtung baufällig, nicht mehr betreten.

  • Höhe310 m