Routenplaner
22

Weinberg Dedenborn

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
30 von 32 Wanderern empfehlen das

Tips

  • Dada

    Ja, es gibt ihn wirklich: Einen Weinberg in der Nordeifel. Ein Dedenborner Einwohner hat hier auf 180 Quadratmeter 50 Weinstöcke angepflanzt. Käuflich ist der Wein aufgrund der geringen Menge jedoch leider nicht.
    Zudem gibt es an dieser Stelle eine tolle Aussicht auf Dedenborn.

  • Gerda

    Richtung Dedenborn über den Weihrauchsberg oder auch über Seifenauel und Rauchenauel ... wunderschöne Wanderwege

  • Ruhrtourer

    Hiervon eine Flasche Wein zu bekommen ist möglich aber nicht einfach...

  • R.Bungartz

    Ein Hobbywinzer aus Dedenborn betreibt hier am Dedenborner Südhang auf der sogenannten "Richardsley" seit 1998 eine Weinbauparzelle. Das Geheimnis, warum hier trotz ungünstiger Witterungsbedingungen Wein heranreifen kann, ist eine besondere Rebsorte namens "Ortega".
    In wärmeren Umgebungen weist diese Traube eine sehr kurze Vegetationszeit auf und damit einen süß-würzigen Geschmack mit angenehmem Säuregehalt. Durch den kargeren, schieferhaltigen Boden in Dedenborn und die vergleichsweise wenigen Sonnenstunden reift die Ortega auf der Richardsley jedoch langsamer und ist damit auch geschmacklich differenziert. Mit weniger Süße, dennoch mit dem gleichen angenehmen Säuregehalt und einer fruchtigen Note, hat der "Dedenborner Richardsley" eine eigene herb-trockene Note. Quelle: dedenborn-eifel.de/press/endlich-fliesst-wieder-dedenborner-richardsley

  • Höhe390 m