Routenplaner
21

Grenzadler Oberhof

Wander-Highlight

Empfohlen von 18 von 19 Wanderern

Tips

  • Ronald van Büren

    Grenzadler bei Oberhof
    Der Grenzadler am Rennsteig bei Oberhof ist ein markanter Grenzstein Zum Zeitpunkt der Aufstellung markierte er die Staatsgrenze zwischen dem Königreich Preußen dem nördlich angrenzenden Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha. In der Nähe befinden sich heute das Biathlonstadion und die Schanzenanlage im Kanzlersgrund. Das ebenfalls in der Nähe befind-
    liche Rennstteighaus soll nicht unerwähnt bleiben. Hier erhält man auch Tourentipps und Kartenmaterial.

  • Nils V

    Es lohnt sich echt, aber man sollte sich Zeit nehmen für den Besuch

  • Mapf

    In Folge des Deutschen Krieges 1866 wurde der Kreis Schmalkalden von Preußen annektiert und entlang der bisher kurhessischen Grenze wurden alle Grenzmarkierungssteine mit dem „kurhessischen Löwen“ durch Steine mit dem königlich preußischen Adlerwappen ersetzt. Der betreffende Grenzstein ist ein ca. 1,80 m hoher Stein, der vorschriftsgemäß an der Oberseite abgerundet ist. Auf der Schauseite (zur Straße) ist eine gusseiserne Metallplatte mit dem preußischen Wappenmotiv eingelassen.

  • Höhe890 m