Routenplaner
222

Waldkapelle

Wander-Highlight

Empfohlen von 199 von 206 Wanderern

Tips

  • Maik

    Schöner Ausblick mit kleiner Kapelle. Tip: Nicht den normalen Rundweg nehmen, sondern den kleinen Feldweg nehmen der relativ steil nach oben führt und in der Route bei Komoot zu finden ist.

  • Jo

    Herrliche Aussicht ins Rurtal und auf den Stausee.
    Die Waldkappelle wurde 1994 bis 1996 von der Arbeitsgemeinschaft Obermaubach errichtet und steht Besuchern zu Besichtigung offen.
    Dieser "Eifel-Bick" ist ein guter Platz für eine Rast und es stehen ausreichend Bänke zur Verfügung,

  • Biglo

    Nette Waldkapelle oberhalb des Stausees Obermaubach.

  • Kai

    Gepflegte Kapelle, die speziell für Wanderer errichtet wurde, daher im Gegensatz zu so vielen anderen nicht verschlossen.
    Im Außenbereich Sitzgelegenheiten mit Aussichten, einige davon mit Tischen.

  • Jo

    In unmittelbarer Nähe der Waldkapelle steht ein Gedenkstein zu Ehren der Gräfin Alveradis von Molbach (ca. 1155 bis 1222).
    Auf der Infotafel ist die Legende von Alveradis detailliert nachzulesen.

  • Jo

    Herrliche Aussicht ins Rurtal und auf den Stausee.
    Die Waldkappelle wurde 1994 bis 1996 von der Arbeitsgemeinschaft Obermaubach errichtet und steht Besuchern zu Besichtigung offen.
    Dieser "Eifel-Bick" ist ein guter Platz für eine Rast und es stehen ausreichend Bänke zur Verfügung,

  • Alderamin

    Wunderschöner Ausblick auf den Obermaubacher See. Die Kapelle war beim letzten Besuch nur mit einem Schieberiegel verschlossen, auch nett von innen.

  • Jens Schall

    Schöner Blick auf Obermaubach.

  • Gerda

    Wir haben eine schöne Rundtour gemacht mit tollen Ausblicken vom Engelsblick und von der Waldkapelle aus

  • Si&YY

    Man muss um die Kapelle herum gehen, um den Eifel-Blick zu sehen. Aber der ist wenige 100m weiter sehr viel schöner.

  • Jens Schall

    Schöner, sehr steiler Trail durch einen Eichenwald von der Kapelle runter zum See

  • Si&YY

    Dieser Eifel-Blick auf der Mausauel, oberhalb des Staubeckens Obermaubach, befindet sich auf einer Höhe von 250 m ü. NN und bietet in nord(west)licher Richtung einen Blick über das Staubecken hinaus auf die letzen Anhöhen der Nordeifel vor dem Übergang in die Jülich-Zülpicher Börde.
    Die Waldkapelle wurde von Mitgliedern der "Arbeitsgemeinschaft Obermaubach" zwischen Dezember 1994 und Mai 1996 errichtet.
    QUELLE: eifel-blicke.de/go/eifelblicke-detail/36.html

  • Vanessa B (Running VB)

    Dieser Ort mit Blick auf das alte Castrum Molbach( Zweiflügelige Wasserburg am östlichen Ortseingang von Obermaubach) soll an die Schenkungen der Gräfin Alverdis von Molbach erinnern. Im 12/ 13 Jahrh. die berühmteste Frau dieser Heimat

  • Karl-Heinz

    Kleine Kapelle Mitten am Wegrand mit toller Fernsicht

  • Höhe270 m