Routenplaner
9

Webicht bei Weimar

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
34 von 36 Wanderern empfehlen das

Tips

  • Mapf

    Das Webicht war ein beliebter Studienort der Weimarer Malerschule. So wurde z. B. die Waldlandschaft (Webicht bei Weimar) 1875 von dem Maler Karl Buchholz gemalt, welcher von Lovis Corinth "das Genie der Weimarer Malschule" genannt wurde. Es befindet sich in der Gemäldesammlung im Lindenau-Museum in Altenburg unter der Inv.-Nr. 1142. Auch Christian Rohlfs ließ sich hiervon inspirieren (Wikipedia).

  • Höhe270 m