Routenplaner
6

Blick zur Stadtkirche St. Georg in Rötha

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 19 von 21 Fahrradfahrern

Tips

  • Bollerfritze

    Mit dem Bau der Ev. Stadtkirche in Rötha wurde Ende des 12. Jahrhunderts begonnen. Der Chor wurde um 1500 angefügt, 1682 erfolgte der Abschluss des Nordturms. Theodor Quentin erneuerte die Kirche 1896 bis 1897. Die dreischiffige Hallenkirche mit romanischer Doppelturmanlage und einschiffigem Chor hat an ihrem Westbau Quader- und Backsteinmauerwerk, ein dreiteilige Rundbogenfenster und einen Turm mit oktogonalem Aufsatz, Schweifhaube und offener Laterne.

  • Sachsen Onkel

    Ein Blickfang inmitten von Rötha ist die voll sanierte Stadtkirche, die im 12. Jahrhundert ihren Ursprung hat, und Ende des 19. Jahrhunderts ihr heutiges Bild erhielt.

  • Höhe130 m