Routenplaner
160

Altarklippen (HWN 171)

Wander-Highlight

Empfohlen von 168 von 173 Wanderern

Tips

  • Stefan (Torte I.)

    Stempelstelle der Harzer Wandernadel

  • Peter Korte

    Gute Sicht auf die Granetalsperre und das Harzer Vorland. Rechts der Granetalsperre sind dann noch der Steinberg und der Rammelsberg zu sehen.

  • Peter Korte

    Eine prima Sicht auf die Granetalsperre und das nördliche Harzvorland.

  • Harzerluke

    Schöne Aussicht bei schönem Wetter

  • Evildeadchen

    Schöner Blick auf die Granetalsperre

  • Dirk

    Schöner Ausblick auf die Talsperre

  • Harzerluke

    Schöne Stempelstelle mit super Aussicht

  • NordHarzTeufel

    Faszinierende Aussicht👍🏻

  • Christina

    Toller Ausblick, leider war keine Bank mehr da, August 2018

  • Peter geologus I.

    Ein wundervoller Ausblick. Leider wurde die Bank zerstört / entfernt. Schöne Ausblicke auch von den zuführenden Wanderwegen.

  • Holger

    Immer wieder ein lohnendes Ziel!

  • Evildeadchen

    Schöner Blick auf die Granesperre

  • Evildeadchen

    Stempelstelle der Harzer Wandernadel

  • Diana

    Schöne aussicht,besuch lohnt sich

  • Holger

    Immer wieder ein lohnendes Ziel!

  • Holger

    Immer wieder ein lohnendes Ziel!

  • Holger

    Immer wieder ein lohnendes Ziel!

  • Annika Richter

    fantastische Aussicht auf den Granestausee

  • Nicky

    Weit ab von der restlichen Zivilisation hat man hier Ruhe und einen wunderschönen Blick auf die Granetalsperre und das Harzer Vorland

  • Andi I. & Marini I.

    Die Altarklippen (516 m ü. NN) befinden sich zwischen Hahnenklee und Wolfshagen, oberhalb des Granestausees.

  • gasfuus

    Super Route! Nur der Zugang zu den Altarköpfen war derzeit wegen Baumarbeiten versperrt. (20.5.19)

  • Ansgar

    Stempelstelle wurde verlegt. Wunderschöner Blick auf Granetalsperre, wolfshagen und Harzvorland bis nach Salzgitter, 2 tolle neue Holzbänke 😎

  • Alexander

    Stempelstelle leicht verlegt, einfach der Sommerbergstraße bergab folgen, dann "quasi direkt unter" der alten Stelle ist die Neue.

  • Höhe500 m