Routenplaner
54

Johannissteine

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
73 von 78 Wanderern empfehlen das

Tips

  • Lothar 🚴‍♂️🌪️🍃

    Ein wahrhaft mystischer Ort, hier scheint die Zeit still zu stehen. Einfach mal Pause machen und an nichts denken. Schön schattig ist es auch!

  • Lothar 🚴‍♂️🌪️🍃

    Wahrhaft ein mystischer Ort....

  • Sabine 🐝

    Der Ort hat wirklich etwas.

  • Sabine 🐝

    Die Johannissteine sind 300 Millionen Jahre alt, eine natürlich gewachsene Felsgruppe aus konglomeratischem Sandstein. Sie haben die Fantasie vieler Menschen angeregt. Fußspuren von Johannes dem Täufer seien darin zu sehen.

  • MrIdea

    Die Johannissteine wurden bereits 1789 entdeckt. Man hielt sie früher für einen Heidnischen Kultplatz. Archelogische Funde liegen aber nicht vor.

  • motetus

    Eindrucksvolle Steinformation, die schon Ende des 18. Jhdts. belegt wurde. Als germanische Kultstätte wurde sie 1925 nachweislich "gezinkt", was die Nazis aber für bare Münze nahmen. Ein paar Meter weiter und dahinter die "Pinge".

  • Höhe180 m