Routenplaner
129

Am Teltowkanal/Machnower See

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 256 von 266 Fahrradfahrern

Tips

  • Ducky

    Und nicht nur im Sommer, sondern auch im Frühling oder Herbst eine empfehlenswerte Strecke, die nie ihren Reiz verliert.

  • Ducky

    Der Teltowkanal (TeK) ist ein 38,39 Kilometer langer Kanal in Berlin und dem südlichen Berliner Umland, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts angelegt wurde. Er verbindet die Spree-Oder-Wasserstraße (Dahme, Nebenfluss der Spree) mit der Unteren Havel-Wasserstraße (Potsdamer Havel). Als Bundeswasserstraße der Wasserstraßenklasse IV mit Einschränkungen verläuft der Kanal durch die Bundesländer Berlin und Brandenburg und bildet teilweise ihre Landesgrenze. Rechtlich gehören zum TeK noch die Bundeswasserstraßen Griebnitzkanal (ehem. Prinz-Friedrich-Leopold-Kanal), Zehlendorfer Stichkanal und Britzer Verbindungskanal (zur Spree) (ehem. Britzer Zweigkanal).[1][2][3] Zuständig für die Verwaltung ist das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Berlin.siehe:
    de.wikipedia.org/wiki/Teltowkanal

  • Reinhard

    Nicht nur der hier als Highlight markierte Teil, sondern die gesamte Strecke entlang des Teltowkanals ist sehr schön. Kürzere Abschnitte sind allerdings durch den Fleiß der Wildschweine schwer zu befahren. Da ist dann mal ein Stück schieben angesagt. Trotzdem sehr empfehlenswert.

  • Uwe.Reiter

    Schöne, ruhige Seelage, besonders abends eine schöne Stimmung

  • Uwe.Reiter

    Ausbuchtung des Teltowkanals wird hier zum See

  • HamiHH

    Eine schöne Strecke am Kanal entlang.

  • oti

    reizvolle Radtour entlang des Teltowkanals Nordseite, vorbei am CityCampingplatz Dreilinden nach Berlin Wannsee mit Umrundung des Stölpchensee, (eine hübsche Villengegend), atme die gesunde Waldluft auf dem Rückweg;
    Hinweis: im nahem Umfeld des Teltowkanals haben die Wildschweine einige Abschnitte arg durchwühlt;

  • Distanz838 m
  • Bergauf10 m
  • Bergab10 m