Routenplaner
76

Blockland, zwischen Wümme und Wiesen

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 38 von 41 Fahrradfahrern

Tips

  • solotalent

    Wenngleich das Blockland offiziell als Stadtteil Bremens geführt wird, so versteht sich das 30 Hektar große Fleckchen Erde inmitten der Naturschutzgebiete " Untere Wümme" und "Kuhgrabensee" wohl eher als eigenes Dorf. Unweit des Stadtzentrums gelegen, beheimatet es mehr Kühe als Menschen und ist für viele Bremer ein beliebtes Ausflugsziel. Zwischen schönen alten Fachwerkhäusern, Kleingärten und den Entwässerungsgräben der Wümme lässt es sich hervorragend Radeln Skaten und Spazieren vor allem, weil das Blockland nur von Anliegern mit dem Auto befahren werden darf.

  • SH

    Das Blockland ist Bremens grüne Lunge. Einen herrlichen Blick hat man über die Wiesen in Richtung Bremen. Es lassen sich sogar die weit entfernten Domtürme sehen. Zur anderen Seite zeigt sich über den Fluss Wümme eine ebensolche Weite. Die Straße mäandert genauso wie die Wümme, und die alten Baunerhäuser lassen einen in eine andere Zeit übersetzen.

  • Dennis

    Tolle Strecke zum Radfahren. Keine Ampeln, toller Untergrund, nette Kurven und viel Natur!

  • Vlady

    Schöne breite Strecke entlang der Wümme mit Anblick auf Wasser und Blockland

  • Distanz2,36 km
  • Bergauf0 m
  • Bergab10 m